platzhalter unternehmen
Uhr

Toyota wächst im ersten Halbjahr um 17 Prozent auf 3.1 % Marktanteil

Neuer Toyota C-HR und Antriebsvielfalt überzeugen

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • 9.570 Neuzulassungen im Juni entsprechen ein Plus von 19%
  • Anteil elektrifizierter Fahrzeuge lag im Juni bei 80 Prozent
  • Attraktive Leasingraten und neue Versicherungsangebote


Energieverbrauch Toyota C-HR (Plug-in Hybrid), 2.0-l-VVT-i, Benzinmotor 112 kW (152 PS), Elektromotor 120 kW (163 PS), Systemleistung 164 kW (223 PS), gewichtet kombiniert: 0,8-0,9 l/100 km und 15,1-15,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen gewichtet kombiniert: 19 g/km; CO2-Klassen: B (gewichtet kombiniert) und C (nach kombinierten CO2-Emissionen, bei entladener Batterie); Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert: 4.9 l/100 km

Köln. Mit einem starken Juni-Ergebnis hat Toyota das erste Halbjahr 2024 auf dem deutschen Pkw-Markt erfolgreich abgeschlossen. Mehr als 9.570 Neuzulassungen im Juni bedeuten ein Plus von 17 Prozent im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit verzeichnete Toyota im zweiten Quartal (April bis Juni) ein Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und wächst deutlich gegenüber dem Gesamtmarkt. Der Marktanteil beläuft sich im Juni auf 3,1 Prozent, bei den Privatkunden erreichte die Marke sogar einen Marktanteil von 3,8 Prozent.

Den Erfolg verdankt Toyota maßgeblich dem neuen Toyota C-HR, der in seiner zweiten Modellgeneration wahlweise mit Vollhybridantrieb oder mit Plug-in-Hybridantrieb angeboten wird. Damit steht er beispielhaft für die Multi-Path-Antriebsstrategie von Toyota. Das Unternehmen kann damit allen Kunden eine auf ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene, effiziente und zukunftsfähige Antriebslösung anbieten. Wie populär die Voll- und Plug-in-Hybridantriebe bei Toyota sind, zeigt ein Blick auf die Juni-Zulassungen: Der Anteil der elektrifizierten Fahrzeuge an den Gesamtzulassungen der Marke betrug 80 Prozent.

Auch die attraktiven Leasingangebote wie der Toyota Easy Deal haben zum erfolgreichen ersten Halbjahr speziell auf dem Privatkundenmarkt beigetragen. Zudem hat Toyota die Versicherungsprämien für verschiedene Modelle um mehrere Typklassen reduziert und für den Toyota C-HR Plug-in Hybrid eine neue Versicherungs-Flatrate für Haftpflicht- und Vollkasko-Versicherung in Höhe von 29,90 Euro monatlich bei 36 Monaten Laufzeit eingeführt.

„In einem intensiven Marktumfeld ist es uns im ersten Halbjahr 2024 gelungen, den Erfolgskurs von Toyota fortzusetzen und die Marktposition weiter auszubauen“, sagte Mario Köhler, COO & Commercial Director der Toyota Deutschland GmbH. „Unser Multi-Path-Ansatz zahlt sich voll aus: Wir haben für alle Kunden eine passende Lösung. Beim Antrieb und bei unseren vielfältigen Leasing- und Versicherungsangeboten. Mit diesem breiten Angebotsspektrums starten wir gemeinsam mit unserem Händlernetz sehr optimistisch in die zweite Jahreshälfte.“

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs