Toyota unterstützt Landesspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen<br>
Deutschlandweit größte inklusive Multisport-Veranstaltung des Jahres<br>
<br>
von links nach rechts:<br>
André Schmidt, Präsident Toyota Deutschland<br>
Pia Horenkamp ,Geschäftsleiterin SO NRW<br>
Christian Pohler,  Athletensprecher SO NRW<br>
Mathias Mester, Team Toyota Athlet
Uhr

Toyota unterstützt Landesspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen

Deutschlandweit größte inklusive Multisport-Veranstaltung des Jahres

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Über 1.900 Athletinnen und Athleten treten in 18 Sportarten an
  • Toyota führt sein Engagement für eine inklusiver Gesellschaft fort
  • Großes inklusives Fußballturnier im Rahmen der Spiele


Verbrauchs- und Emissionswerte der genannten Fahrzeuge:
Energieverbrauch Toyota Aygo X Pulse, 1,0-l-VVT-i Benzinmotor, 53 kW (72 PS) kombiniert: 4,8 -5,0l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 108-113g/km; CO₂-Klasse C  
Energieverbrauch Yaris Hybrid GR SPORT1,5-l-VVT-iE Hybrid, Benzinmotor 68 kW (92 PS) und Elektromotor 62 kW (84 PS), Systemleistung 96 kW (130 PS), ); kombiniert 4,2l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 96g/km, CO₂-Klasse C
Energieverbrauch Toyota Corolla, 1,8-l-VVT-i Hybrid: Benzinmotor 72 kW (98 PS), und Elektromotor, 70 kW (95 PS), Systemleistung 103 kW (140 PS) kombiniert 4.9 - 4.4 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 111 - 100 g/km CO₂-Klasse C

Köln. Toyota engagiert sich weiterhin vielfältig für die Special Olympics: Für die Landesspiele der Special Olympics Nordrhein-Westfalen, das deutschlandweit größte inklusive Multisport-Event des Jahres für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, stellt der Mobilitätskonzern als Hauptsponsor zwölf Fahrzeuge zur Verfügung, die Sportler und Offizielle mobil hält.

Die Landesspiele der Special Olympics Nordrhein-Westfalen finden vom 22. bis 25. Mai in Münster statt. Insgesamt treten an vier Wettkampftagen 1.900 Athletinnen und Athleten in 18 Sportarten an. Unter anderem stehen Teamsportarten wie Handball, Beachvolleyball, Fußball und Basketball auf dem Programm, aber auch Einzelwettbewerbe wie etwa Schwimmen, Reiten, Judo, Rollerskating oder Bowling.

Genauso vielfältig präsentiert sich die Fahrzeugflotte, die Toyota für die Landesspiele zur Verfügung stellt. Neben zwei kompakten Aygo X und zwei sportlichen Yaris Hybrid GR SPORT umfasst die Flotte zwei geräumige Proace City sowie sechs sparsame und vielseitige Corolla Cross Hybrid.

„Wir freuen uns, die Special Olympics seit Jahren global aber auch in Deutschland auf vielfältige Weise zu unterstützen. Dies tun wir selbstverständlich auch in unserem Heimat-Bundesland NRW“, so André Schmidt, Präsident und Geschäftsführer der Toyota Deutschland GmbH. „Die Landesspiele NRW stehen unter dem Motto ‚#GrenzenlosBewegend‘, was die Vision unseres Unternehmens ideal widerspiegelt. TOYOTA möchte „Mobilität für alle“ anbieten und dabei niemanden zurücklassen. Denn wenn die Kraft der Bewegung ihr volles Potenzial freisetzt, ist nichts unmöglich.“

Als besonderes Highlight steht im Rahmen der Spiele ein „Unified Sports Experience Fußballturnier“ auf dem Programm. Dabei treten Special-Olympics-Athletinnen und -Athleten, Partner und Volunteers in gemischten Unified Teams in einem Blitzturnier an. Daran beteiligen sich auch Profivereine wie Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, der SC Paderborn, der Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen sowie Preußen Münster. Mit dabei sind auch Niklas Kroppa und Nathalie Detreux aus dem inklusiven Social Media Team von Toyota.

Über die Special Olympics Landesspiele

Die fünften Landesspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen für Menschen mit geistiger Behinderung finden vom 22. bis 25. Mai 2024 in Münster statt. An den vier Wettbewerbstagen werden über 1.900 Athleten plus deren Unified® Partner, Trainer, Betreuer und Angehörige erwartet. Im Mittelpunkt der Landesspiele stehen die sportlichen Wettbewerbe in 18 verschiedenen Sportarten. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, bestehend aus Eröffnungsfeier, Landesspiel-Disco, Healthy Athletes® Gesundheitsprogramm und vielem mehr.

Toyota ist bereits seit 2015 weltweiter Partner der Special Olympics International und unterstützt seit 2021 auch den Special Olympics Deutschland e.V. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch Partner des „Team Deutschland Special Olympics“.

Über Toyota:

Toyota entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen eine uneingeschränkte Mobilität zu ermöglichen. Der weltweit führende Automobilhersteller ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und hat sich in der Toyota Environmental Challenge 2050 unter anderem dazu verpflichtet, bis 2040 vollständige Klimaneutralität in Europa zu erreichen. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet die Multi-Path-Strategie: Indem Toyota unterschiedliche Antriebstechnologien anbietet, die auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse und regionalen Anforderungen zugeschnitten sind, wird eine wirkungsvolle Reduzierung der CO2-Emissionen erreicht. Schon jetzt hat Toyota weltweit rund 27 Millionen elektrifizierte Fahrzeuge verkauft. Bis 2026 will der Hersteller sein Angebot an lokal emissionsfreien Fahrzeugen in Europa auf 15 Modelle ausbauen.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs