platzhalter unternehmen
Uhr

Toyota Racing verschiebt Saison-Debüt

Hybrid-Rennwagen bei Unfall beschädigt

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Teilnahme am Sechs-Stunden-Rennen in Spa abgesagt
  • Neues Monocoque steht für das Rennen in Le Mans bereit
  • Team steigt beim 24-Stunden-Klassiker in die FIA Langstrecken-WM ein
Köln. Toyota Racing wird nicht an den Sechs Stunden von Spa-Francorchamps (5. Mai 2012) teilnehmen. Bei Testfahrten auf der Rennstrecke Paul Ricard in Frankreich wurde das Monocoque des Toyota TS030 Hybrid bei einem Unfall beschädigt. Der Schaden kann nicht repariert werden, und ein Ersatz-Monocoque kann in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht produziert und ausreichend getestet werden.

Toyota Racing hat die Veranstalter der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft darüber informiert, dass sich das Saison-Debüt des Teams bis zum 24-Stunden-Rennen in Le Mans verschiebt, das im Juni stattfindet.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sutainability/sdgs