Toyota Auris Hybrid
Uhr

Toyota ist Gewinner des Auto Bild Qualitätsreports 2012

Zum fünften Mal an der Spitze

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Souveräner Sieg mit der Note 2,17
  • Herausragendes Abschneiden beim TÜV-Report
  • Autofahrer-Umfrage und Auto Bild Dauertests sind weitere Kriterien
Köln. Toyota ist der Gewinner des Auto Bild Qualitätsreports 2012. Damit liegt die Marke zum fünften Mal seit der Einführung der Studie im Jahr 2001 an der Spitze des Qualitäts-Rankings. Gegenüber dem Vorjahr verbesserte sich Toyota um einen Platz und führt mit der Note 2,17 die Rangliste der 20 volumenstärksten Marken auf dem deutschen Markt an.

"Beim TÜV macht den Japanern keiner etwas vor", schreibt die "Auto Bild" und nennt damit einen der Hauptgründe für den Erfolg von Toyota beim Qualitätsreport 2012. Maßgeblich in die Gesamtwertung fließen nämlich die Ergebnisse des TÜV-Reports ein, bei dem Toyota seit Jahren absolute Spitzenergebnisse erzielt. Auch im aktuellen TÜV-Report 2013 ist Toyota erneut die erfolgreichste Marke und in den fünf untersuchten Altersklassen mit 20 Modellen unter den Top Ten vertreten.

Beim Qualitätsreport ebenfalls berücksichtigt werden die Ergebnisse der Auto Bild Dauertests, den allein der Toyota Prius bereits zweimal mit der Note 1 absolviert hat. In der Umfrage unter rund 9.000 Autofahrern zu den Erfahrungen mit ihrer Automarke erhielt Toyota 8,7 Qualitätspunkte und liegt damit ebenfalls weit vorn. Darüber hinaus werden für die Gesamtwertung die Zahl der Rückrufe, die Ergebnisse der Auto Bild Werkstatt-Tests und die Auswertung von Leserbriefen an den Auto Bild Kummerkasten berücksichtigt.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sutainability/sdgs