M. Feider (Auto Levy Köln), B. Rademacher (Autohaus Karst), A. Schmidt (Präsident Toyota Deutschland), H. Kölschbach (Präsident Altstädter Köln 1922 e.V.), R. Herzberg (Autohaus 3H und Mitglied im Reiterkorps Altstädter Köln), A. Schilff (KINTO Europe)
Uhr

Toyota hält Altstädter Köln 1922 eV mobil

Insgesamt 25 Fahrzeuge an grün-rotes Traditionskorps übergeben

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Übergabe im Rahmen der traditionellen Fahrzeugweihe am 6. Januar
  • Unterstützung durch Toyota Deutschland und lokale Handelspartner
  • Vielfältige Fahrzeugflotte für die laufende Karnevalssession

Impressionen

Köln. Toyota bleibt dem Kölner Karneval treu: Wie schon seit vielen Jahren unterstützt Toyota am Standort seiner Deutschlandzentrale auch in dieser Session wieder die Traditionsgesellschaft Altstädter Köln 1922 eV In jeder Session eilen die Karnevalisten zu zahlreichen Auftritten und Sitzungen in und um Köln. Die von Toyota Deutschland und Toyota Vertragshändlern aus der Region zur Verfügung gestellten Fahrzeuge halten die Jecken dabei bestens mobil.

In diesem Jahr umfasst die bunte Fahrzeugflotte, die im Rahmen der traditionellen Fahrzeugweihe übergeben wurde, unter anderem 22 Toyota Proace (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4-6,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 221-171 g/km. Werte nach WLTP). Hinzu kommen ein Yaris Cross (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,1-4,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 116-101 g/km. Werte nach WLTP) für Kommandant Michael Klaas und ein Yaris (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1-3,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 138-87 g/km. Werte nach WLTP) für das Tanzpaar des grün-roten Traditionskorps. Ein vollelektrischer Toyota bZ4X (Stromverbrauch kombiniert: 18,0–14,4 kWh/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km, elektrische Reichweite (EAER): 415–513 km und elektrische Reichweite (EAER city): 547-686 km. Werte nach WLTP), der Altstädter Präsident Hans Kölschbach als Präsidentenfahrzeug dient, komplettiert die Flotte. Neben Toyota Deutschland stellen auch die Handelspartner 3H Automobile, AutoLevy und das Autohaus Karst Fahrzeuge zur Verfügung.

Die Fahrzeugübergabe fand am 6. Januar im Rahmen der traditionellen Fahrzeugweihe auf dem Kölner Alter Markt statt. 

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs