Toyota feiert Gleichberechtigung und Inklusion am Weltfrauentag<br>
Aktive Förderung von Frauen in der Automobilindustrie
Uhr

Toyota feiert Gleichberechtigung und Inklusion am Weltfrauentag

Aktive Förderung von Frauen in der Automobilindustrie

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Mitarbeitende setzen Zeichen unter dem Motto „Inspire Inclusion“
  • Vielfalt als Basis für nachhaltigen Unternehmenserfolg
  • Podcast „Career to go“ gibt Einblick in den Arbeitsalltag bei Toyota

Köln Zum Weltfrauentag (8. März 2024) feiert Toyota die Gleichberechtigung und Inklusion: Der Mobilitätskonzern als Ganzes und seine deutsche Niederlassung – die Toyota Deutschland GmbH - setzen sich aktiv für mehr Frauen in der Automobilindustrie ein.

Passend zum diesjährigen Motto „Inspire Inclusion” des International Women’s Day (IWD) bekennen sich die Mitarbeitenden bei Toyota zur Gleichstellung und Gleichberechtigung. Das Unternehmen fördert seit langem ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Menschen wertgeschätzt und unterstützt fühlen – unabhängig von Geschlecht, Sexualität, Alter, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung und Behinderung. Denn nur in einer inklusiven und diversen Unternehmenskultur können Innovationen und Fortschritt gedeihen, was die Basis für nachhaltigen Erfolg bildet.

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut und das Rückgrat des Unternehmens. Die Stärke von Toyota liegt dabei in der Vielfalt, die den Nährboden für Kreativität, Innovationen sowie langfristigen Erfolg bildet“, erklärt André Schmidt, Präsident und Geschäftsführer der Toyota Deutschland GmbH. „Zum Weltfrauentag gratuliere ich allen Kolleginnen. Vielen Dank, für Euren unschätzbaren Beitrag.“ 

Dass Frauen in der vermeintlich männerdominierten Automobilbranche längst angekommen sind, zeigt auch der Podcast „Career to go“: Unter dem Titel „Ist die Automobilbranche wirklich eine Männerdomäne?” berichtet beispielsweise eine Toyota Mitarbeiterin von ihren Erfahrungen und Eindrücken im Unternehmen. Die Podcast-Folge ist hier abrufbar.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs

Geschlechter­gleichstellung
Weniger Ungleichheiten