Uhr

Toyota Deutschland Marketing in neuen Händen

Kris Vilhelmsson seit 1. November neuer General Manager

Unternehmen

Impressionen

Köln. Toyota Deutschland hat einen neuen Marketing-Chef. Der 40-jährige Kris Vilhelmsson hat zum 1. November die Aufgaben von Pascal Ruch übernommen, der im September die Leitung des Vertriebs übernommen hatte. Kris Vilhelmsson, der neue General Manager Marketing, kommt von der Adam Opel AG /General Motors Europe, wo er seit 2001 als Director Brand Communications für die europäischen Markenaktivitäten verantwortlich war. Der Vater zweier Kinder hatte davor zehn Jahre für den Markenartikler Procter&Gamble verantwortliche Aufgaben im internationalen Marketing inne.

Toyota Deutschland Vize-Präsident Markus Schrick zeigt sich erfreut über die schnelle und Erfolg versprechende Wiederbesetzung der Position des General Managers Marketing. Schrick: "Mit Kris Vilhelmsson können wir unsere erfolgreiche Strategie zum Aufbau und zur Emotionalisierung unserer Marke weiterführen und ausbauen. Ich sehe diese Aufgabe als einen wichtigen Schlüssel für unsere Wachstumspläne an."

Die ersten großen Aufgaben warten bereits auf Vilhelmsson: Bei Toyota Deutschland bereitet man sich derzeit intensiv auf die Neueinführung der Volumenmodelle Yaris (Januar) und RAV 4 (März) Anfang kommenden Jahres vor.