Konzeptfahrzeug Hi-CT
Uhr

Toyota auf der 40. Tokyo Motor Show

Mensch und Natur in Harmonie

Unternehmen

Impressionen

"Harmonisches Fahren - Eine neue Zukunft für Mensch und Planet": Mit insgesamt acht Konzeptstudien und zahlreichen Serienmodellen widmet die Toyota Motor Corporation (TMC) ihren Messeauftritt auf der 40. Tokyo Motor Show ganz der umweltschonenden Mobilität von Morgen. Damit setzt das japanische Unternehmen seine lange Tradition fort und präsentiert anhand zahlreicher Konzeptfahrzeuge innovative Technologien und neue Möglichkeiten im Automobilbau. Toyota will in diesem Jahr zudem Anregungen geben, wie die Mobilität der Zukunft aussehen könnte. Ein Exponat zum Beispiel definiert die Umweltverträglichkeit vollkommen neu und ein weiteres schreibt die Regeln im Automobildesign um, indem es ein extrem effizientes Fahrzeug-Packaging präsentiert. Die TMC will auf der Tokyo Motor Show beweisen, dass das Streben nach faszinierenden Automobilen, die Fahrspaß und Alltagsvergnügen bereiten, in Einklang zu bringen ist mit ökologisch nachhaltiger Mobilität - damit ein harmonisches Zusammenleben der Menschen mit der Natur Wirklichkeit wird.

Toyota Konzeptfahrzeuge auf der 40. Toyko Motor Show:

1. 1/X - eine Neudefinition der Umweltverträglichkeit
2. RiN - ein neuer Fokus auf das Wohlbefinden
3. i-REAL - Weiterentwicklung der individuellen Mobilität
4. Konzeptstudie iQ+ - einzigartiges Fahrzeug-Packaging
5. Hi-CT ("hi ride city truck") - ungewöhnliches Stadtauto
6. FT-MV ("future Toyota minivan") - Minivan erster Klasse
7. CROWN HYRBID CONCEPT - Oberklasse-Limousine mit Hybridantrieb
8. FT-HS ("future Toyota hybrid sports") - eine neue Generation eines Hybrid-Sportwagens

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sutainability/sdgs