Sandra Tibor
Uhr

Personalie

Sandra Tibor verstärkt Toyota Presseteam

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Nachfolgerin von Karsten Rehmann für den Bereich Lexus
  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen "Presse" und "Geschäftskunden"
  • Wechsel zum 1. September 2011
Köln. Sandra Tibor verstärkt zum 1. September das Presseteam von Toyota Deutschland als neue Sprecherin für die Marke Lexus. Die 43-Jährige wird Nachfolgerin von Karsten Rehmann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin verlässt.

Sandra Tibor war zuvor im Bereich Geschäftskunden für Marketing, Kundenbindung und Veranstaltungen verantwortlich. Nicht zuletzt durch die Betreuung der Flottenmedien konnte sie dabei wertvolle Erfahrungen im Bereich Pressearbeit sammeln.

"Automobile sind meine große Leidenschaft, beruflich wie privat. Die Marke Lexus in der Öffentlichkeit zu vertreten ist daher eine ganz besondere Herausforderung für mich, der ich mich mit vollem Einsatz widmen werde", so Sandra Tibor zu ihrer neuen Aufgabe.

"Karsten Rehmann hat für die Marke Lexus in den letzten sechs Jahren essentielle Aufbauarbeit geleistet. Dafür gelten ihm unser Dank und unsere höchste Anerkennung", so Jürgen Stolze, General Manager Public Relations & PR.

"Gleichzeitig sind wir sehr froh, mit Sandra Tibor so schnell eine kompetente Besetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden zu haben. Gemeinsam mit meinem Team werde ich Sandra Tibor bei der Wahrnehmung ihrer neuen Aufgabe nach Kräften unterstützen", kommentiert Jürgen Stolze den Wechsel.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sutainability/sdgs