Uhr

Neuer Produktions-Chef von Toyota für Europa

Shinichi Sasaki folgt Dr. Shuhei Toyoda als Präsident und CEO

Unternehmen

Impressionen

Brüssel. Mit Wirkung vom 28. Juni hat die Toyota Motor Corporation Shinichi Sasaki zum neuen Präsidenten und CEO von Toyota Motor Engineering & Manufacturing Europe (TMEM) ernannt, der die europäische Toyota-Produktion untersteht. Er folgt damit Dr. Shuhei Toyoda nach, der zurück nach Japan geht. Er wird Executive Vice-President der Toyota Boshuku Corporation, einem Toyota-Zulieferer für Innenraum-Komponenten. Die Nachfolge von Dr. Toyoda als Präsident und CEO der Holding-Gesellschaft Toyota Motor Europe (TME) tritt Tokuichi Uranishi an. Sasaki wird bei TME Executive Vice-President.

Neuer Executive Vice-President und COO von Toyota Motor Marketing Europe (TMME) wird Thierry Dombreval, bisher Senior Vice-President für Vertrieb und Kundendienst. Er tritt die Nachfolge von Dr.Takis Athanasopoulos an, der Managing Officer bei der Toyota Motor Corporation wird. Der Grieche Athanasopoulos war seit Januar 2001 als Executive Vice-President und COO im Vorstand von TMME.

Shinichi Sasaki, ebenfalls TMC-Managing Officer, war bislang einerseits verantwortlich für die Bereiche Qualität und Kundenbeziehungen bei Toyota, andererseits für die Produktion in den japanischen Werken Takaoka und Hirose. Tokuichi Uranishi wird neben seiner bisherigen Aufgabe als Chef der Europe and Africa Division bei Toyota Motor Corporation nun auch für Marketing und Planung in den Märkten außerhalb Japans verantwortlich sein. Unverändert bleibt die Aufgabe von Tadashi Arashima als Präsident und CEO von TMME sowie als Executive Vice-President von TME.