Uhr

Neuer Präsident und Vorstand bei der Toyota Motor Corporation

An der Unternehmensspitze folgt Katsuaki Watanabe auf Fujio Cho

Unternehmen

Impressionen

Tokyo/Toyota-City. Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat eine komplett neue Führungsspitze. Katsuaki Watanabe (63) ist neuer Präsident; sein Vorgänger Fujio Cho (68) wechselte nach sechsjähriger Präsidentschaft in den Aufsichtsrat als einer von zwei Vice Chairman unter Hiroshi Okuda. Mit dem Präsidentenwechsel verbunden ist die Neubesetzung von 19 der 26 Positionen im TMC-Vorstand.

Komplett neu stellt sich das Team der ersten Vorstandsebene, der Executive Vice Presidents, auf: Katsuaki Watanabe wurde zum Präsidenten bestellt, die anderen fünf der sechs bisherigen Amtsinhaber sind aus Altersgründen ausgeschieden. Für das Übersee-Geschäft mit Ausnahme von China zeichnet nun Tokuichi Uranishi (63) verantwortlich (bisher: Yoshio Ishizaka), den chinesischen Markt betreut Yoshimi Inaba (59), ebenso wie den weltweiten Kundenservice.

Neuer Forschungs- und Entwicklungsvorstand ist Kazuo Okamoto (61), der Akihiko Saito ablöst. In seine Verantwortung fallen auch die Bereiche Design und Motorsport. Für die Produktion, das Toyota Qualitätsmanagement sowie die Umweltaktivitäten übernimmt Takeshi Uchiyamada (59) die Führung (bisher: Kosuke Shiramizu). Der 49-jährige Akio Toyoda, Enkel des Firmengründers, gehört nun ebenfalls zum Kreis der Executive Vice Presidents, der von sechs auf acht Personen ausdehnt wurde. Toyoda übernimmt die bisherigen Aufgaben von Präsident Watanabe: Produktmanagement, Einkauf und Informationstechnologie.

Masatami Takimoto (59), der Aufgaben des bisherigen Technikvorstands Saito sowie - als neue Vorstandsaufgabe - die Entwicklung der Toyota Brennstoffzellen-Technologie verantwortet. Mitsuo Kinoshita (59) löst den bisherigen Finanzvorstand Ryuji Araki ab. Die Nummer Acht im neuen Team ist Kyoji Sasazu (61). Er verantwortet das operative Geschäft auf dem Heimatmarkt (bisher: Kazushi Iwatsuki).

In seiner Antrittsrede vor der Presse gab der neue Präsident Watanabe einen Ausblick auf seine vordringlichsten Aufgaben: "In der Zeit unseres anhaltenden Wachstums steht an erster Stelle das Fundament unseres Unternehmens zu festigen. Das heißt, sich mögliche Probleme bewusst machen, analysieren und die nötigen Schritte zu ihrer Lösung einleiten. Gleichzeitig wollen wir mutig den Wachstumskurs fortsetzen." Watanabe weiter: "Mein Ziel ist es, weltweit den Kunden die besten Fahrzeuge, in der kürzesten Zeit zu den besten Preisen anzubieten, damit so viele Menschen wie möglich die Annehmlichkeiten und Freude genießen können, die uns Automobile offerieren. Unsere Aktivitäten werden getragen durch den Teamgeist unserer Mitarbeiter weltweit und durch die Partnerschaft mit den Zulieferern und unseren Händlern. "

Die gesamt Rede des Präsidenten ist nachzulesen unter www.toyota.co.jp/en/index.html.