platzhalter unternehmen
Uhr

Neuer Manager Großabnehmer seit 1. April

Unternehmen
Köln. Toyota Deutschland hat mit Gerhard Jungblut seit dem 1. April einen neuen Manager für das Großabnehmergeschäft. Der 35-jährige Diplom-Kfz-Betriebswirt war zuletzt bei der Deutschen Renault AG im Bereich Marketing mit dem Großkundengeschäft betraut, davor leitete er im Vertrieb der Nissan Motor Deutschland ebenfalls das Flottenmanagement.

Toyota Deutschland plant für dieses und die kommenden Jahre eine deutliche Ausweitung des Flottegeschäfts. Dazu zählt auch der Aufbau eines starken Großkunden-Handelsnetzes und die Einrichtung entsprechender Serviceleistungen. Von der Ausdehnung dieses Geschäftsbereichs soll auch die Premium-Marke Lexus profitieren.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs