platzhalter unternehmen
Uhr

Die Toyota Motor Corporation aus unternehmenskultureller Perspektive

Eine Fallstudie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung

Unternehmen
Welche Rolle spielt die Unternehmenskultur für den Erfolg eines Unternehmens? Dieser Frage ist Prof. Sonja A. Sackmann im Auftrag der Bertelsmann Stiftung am Fall der Toyota Motor Corporation nachgegangen. In gründlicher Recherche - sowohl bei Toyota selbst, als auch in der Literatur - hat sie die Prinzipien der Toyota-Unternehmenskultur und die denen zugrunde liegenden Überzeugungen nachgezeichnet. Diese sind auch bekannt als die fünf Elemente des Toyota Way, die als Fortschreibung der Toyota Guiding Principles (191) gelten, die wiederum aus den 1935 erstmals schriftlich niedergelegten Toyoda Precepts, hervorgegangen sind.

Über 70 Jahre gelebte und weiterentwickelte Unternehmenskultur sind ein hohes Gut, dessen Bedeutung in Zeiten der Globalisierung noch zunimmt. Prof. Sackmann beschreibt ihre Umsetzung im Alltag der 280.000 Toyota-Mitarbeiter weltweit.