platzhalter unternehmen
Uhr

Bester Marktanteil für Toyota seit mehr als zehn Jahren

Hybridmodelle treiben Wachstum an

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • 3,8 Prozent Marktanteil und rund 7.400  PKW Neuzulassungen
  • Knapp ein Prozentpunkt Zuwachs gegenüber dem Vorjahresmonat
  • Anteil der Hybridfahrzeuge steigt auf 71 Prozent

Köln. Toyota hat seinen Marktanteil auf dem deutschen Pkw-Markt auf einen neuen Bestwert gesteigert: Mit 3,8 Prozent erreichte der japanische Automobilhersteller im September den höchsten Monatswert seit mehr als zehn Jahren. Das Ergebnis entspricht 7.394 Neuzulassungen – ein Plus von 0,9 Prozentpunkten gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres. Toyota baut damit seine Position als stärkste japanische Marke in Deutschland weiter aus.

Das gleiche Bild zeigt sich im gesamten dritten Quartal: Auch hier bedeuten 3,3 Prozent Marktanteil den besten Wert seit über zehn Jahren. Insgesamt verzeichnete Toyota von Juli bis September 21.161  PKW Neuzulassungen in Deutschland.

Auf Rekordhöhen ist dabei auch der Anteil von Hybridfahrzeugen am Gesamtabsatz der Marke gestiegen. Dieser betrug im September 71 Prozent – was sich auch im Ranking der beliebtesten Toyota Modelle in Deutschland widerspiegelt. Dort liegen die Hybrid-Varianten von Corolla (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 5,6-4,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 127-102 g/km), C-HR (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 5,7-4,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 128-110 g/km), Yaris (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 4,9-3,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 112-87 g/km) und RAV4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 5,9-5,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 136-126 g/km) sowie der RAV4 mit Plug-in-Hybridantrieb (Energieverbrauch kombiniert nach WLTP 1,0 l/100 km und 16,6 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 22 g/km) auf den ersten Plätzen.

„Der Erfolg unserer Hybridmodelle unterstreicht, dass Toyota mit der Elektrifizierung seiner Modellpalette schon früh ein Vorreiter war und ein Innovationsführer ist“, sagt Mario Köhler, Direktor Vertrieb bei Toyota Deutschland. „Die Früchte dieser Arbeit fahren wir jetzt ein – auch weil unsere Hybridfahrzeuge auf einzigartige Weise hohe elektrische Fahranteile mit uneingeschränkter Alltagstauglichkeit vereinen. Danken möchte ich unseren Händlern, die sich nach wie vor mit großer Leidenschaft für die Marke Toyota einsetzen und diesen Wachstumskurs erst möglich gemacht haben. Gemeinsam starten wir nun mit großer Zuversicht in den Jahresendspurt.“

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs