Toyota RAV4 Team (Modell Herbst 2008)
Uhr

Verstärkung für die Team-Sondermodelle

Der neue Toyota RAV4 Team mit attraktivem Kundenvorteil

Toyota
Köln. Rechtzeitig zum Herbst verstärkt die Neuverpflichtung RAV4 Team mit ihren exzellenten Fahreigenschaften die Toyota-Mannschaft. Wie bereits die Team-Modelle Aygo, Yaris, Auris, Avensis und Corolla Verso glänzt der RAV4 Team durch sein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis: Das Sondermodell bietet einen Kundenvorteil von 2.300 Euro.

Der RAV4 Team basiert auf der reichhaltigen Sol-Ausstattung. Diese beinhaltet bereits 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, eine Zweizonen-Klimaautomatik, ein Audiosystem mit 6-fach-CD-Wechsler, lenkradintegrierte Audio-Bedienelemente, eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage sowie ein Lederlenkrad.

Durch zusätzliche Ausstattungsmerkmale in puncto Design und Komfort bietet das Sondermodell einen deutlichen Mehrwert. Für die kalte Jahreszeit ist der RAV4 Team durch die Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer gerüstet. Vier Parksensoren hinten erleichtern das Einparken und Rangieren.

Die dynamisch-elegante Optik des RAV4 Team unterstreichen die in 6-Speichen-Optik ausgeführten Leichtmetallfelgen, Chrom-Applikationen am Frontgrill, sowie die verstärkte Tönung der hinteren Seitenschieben und der Heckscheibe. Die regentblaue Mica Metallic-Lackierung gibt es exklusiv für den RAV4 Team. Gegen Aufpreis ist das Sondermodell außerdem in platinsilber, rauchgrau und onyxschwarz erhältlich.

Der RAV4 Team ist bereits ab 27.900 Euro in der Version 2.0 VVT-i mit 110 kW/150 PS erhältlich. Auch mit dem 2,2-Liter D-4D Dieselmotor, der serienmäßig mit Partikelfilter ausgestattet ist und 100 kW/136 PS leistet, bleibt der RAV4 Team bei einem Preis von 29.900 Euro unter der Marke von 30.000 Euro.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sutainability/sdgs