Uhr

Toyota Urban SUV Concept: Ein neues kompaktes Elektro-SUV für Europa

Vorstellung des Serienmodells schon 2024

Toyota

Das Wichtigste in Kürze

  • Markantes SUV-Design im kompakten Format
  • Zwei Batterieoptionen für unterschiedliche Kundenbedürfnisse
  • Premiere auf dem Toyota Kenshiki-Forum in Brüssel

Hinweis: Es handelt sich um ein Konzeptfahrzeug, das noch nicht homologiert und noch nicht bestellbar ist.

Impressionen

Köln. Mit dem neuen Urban SUV Concept wirft Toyota einen Blick auf seine zukünftige Strategie für batterieelektrische Fahrzeuge (BEV) in Europa. Das auf dem Kenshiki-Forum des Unternehmens in Brüssel vorgestellte Konzeptfahrzeug gibt einen Hinweis auf ein neues vollelektrisch angetriebenes Serienmodell, das 2024 vorgestellt wird.

Das neue Fahrzeug tritt im B-SUV-Segment an, nach Einschätzung von Toyota künftig einer der größten Märkte für Elektroautos in Europa. Es ist das kompakteste und zugänglichste von sechs Modellen im geplanten Toyota BEV-Portfolio. 

Im B-SUV-Segment ist Toyota bereits sehr erfolgreich vertreten: Der hybridelektrisch angetriebene Yaris Cross (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,2-4,4 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 117-101 g/km. Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren) ist das meistverkaufte Modell seiner Klasse. Toyota hat diese Erfahrung in die Entwicklung eines authentischen vollelektrischen SUV-Modells einfließen lassen, das mit seiner Vielseitigkeit auf die Anforderungen europäischer Kunden zugeschnitten ist – verbunden mit der Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, für die die Marke Toyota bekannt ist.

Design und Technik ohne Kompromisse
Mit seiner kompakten Karosserie auf starken Schultern und einer hohen Sitzposition vermittelt das Toyota Urban SUV Concept eine markante SUV-Präsenz. Der geräumige Innenraum lässt sich flexibel anpassen – je nachdem, ob mehr Platz für die Passagiere oder für Gepäck benötigt wird. 

Flexibilität herrscht auch bei den Antriebsoptionen. Das Serienmodell wird sowohl mit Front- als auch – charakteristisch für Toyota – mit Allradantrieb verfügbar sein. Zudem haben die Kunden die Wahl zwischen zwei Batterieoptionen mit unterschiedlichen Kapazitäten und Reichweiten.
 
Weitere Details zum Serienmodell werden im Laufe des Jahres 2024 bekannt gegeben.

Technische Daten
Länge: 4.300 mm
Breite: 1.820 mm
Höhe: 1.620 mm

Toyota arbeitet mit seiner vielseitigen Multipath-Strategie an einer Zukunft, in der durch ein fortschrittliches Angebot unterschiedlicher Antriebstechnologien CO₂-Neutralität erreicht wird. In Europa will Toyota bis 2026 sechs vollelektrische Modelle einführen. Ein breit gefächertes Portfolio elektrifizierter Produkte unterstützt Toyota Motor Europe auf dem Weg zu dem Ziel, bis 2035 ausschließlich Null-Emissions-Fahrzeuge anzubieten und bis 2040 vollständige CO₂-Neutralität zu erreichen.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs