Uhr

Toyota Sondermodell Corolla Verso Edition

17-Zoll-Räder und Privacy-Glas für den Bestseller

Impressionen

Köln. Toyota erweitert das Angebot für den Corolla verso. Der erfolgreiche Kompaktvan mit dem innovativen EASY7TM-Sitzkonzept wird ab 18. Februar in einer limitierten Auflage von 2.500 Stück als Corolla Verso Edition angeboten. Für das Sondermodell greift Toyota das Konzept des Corolla Verso Sportschau-Edition Modells auf: Es wird das gleiche attraktive Erscheinungsbild haben, preislich jedoch nur wenig über der hochwertigen Sol-Ausstattung platziert sein.

Der Corolla Verso Edition rollt auf eleganten 17 Zoll-Leichtmetallrädern und Reifen des Formats 215/50 R17. Die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe sind aus dunklem Privacy Glas. Das schützt die Privatsphäre der Insassen vor neugierigen Blicken und dient gleichzeitig als effizienter Sonnenschutz für die hinteren Passagiere. Das attraktive schwarze Glas ist mit den vier Außenfarben indigoblau, polarsilber metallic, kobaltblau mica metallic und mysticschwarz mica kombinierbar.

Vor Parkschäden warnt der im Front- und Heckbereich mit Einparksensoren ausgerüstete Corolla Verso Edition akustisch und auch durch optische Signale. Die weitere Ausstattung des Editionsmodells entspricht der Version Sol. Ein Lederlenkrad gehört damit ebenso zum Serienumfang wie ein Lederschaltknauf oder der automatisch abblendende Innenspiegel. Die Klimaautomatik regelt selbsttätig die gewünschte Temperatur und ein Sensor schaltet bei Regen automatisch die Wischer an. Fensterheber mit Automatikfunktion und Einklemmschutz vorne und hinten sind ebenso selbstverständlich wie die in die vorderen Stoßfänger integrierten Nebelscheinwerfer. Zur Serienausstattung des Sondermodells gehört auch eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage. Der Kundenvorteil der Corolla Verso Edition gegenüber der Sol-Version liegt ausstattungsbereinigt bei 1.000 Euro.

Die Corolla Verso Edition ist sowohl als Fünfsitzer als auch mit dem EASY7TM-Sitzkonzept bestellbar. Als Antriebsquelle kommt der 1,8 Liter VVTi-Benzinmotor zum Einsatz. Seine 95 kW/ 129 PS beschleunigen den Kompaktvan auf bis zu 195 km/h. Trotz der agilen Fahrleistungen begnügt sich der Corolla Verso Edition im Schnitt mit nur 7,7 Liter Superbenzin je 100 Kilometer. Die Kraftübertragung erfolgt beim Editionsmodell ausschließlich über eine Fünfgang-Handschaltung.

Zusätzlich zur umfangreichen Serienausstattung ist der Corolla Verso Edition mit einem 6-fach CD-Wechsler, dem Toyota DVD-In-Car Entertainment-System, dem DVD-Navigationssystem TNS300 und der Toyota Freisprecheinrichtung ausrüstbar.

Die Preise auf einen Blick:

Corolla Verso Edition 1,8 VVTi Fünfsitzer:22.700 Euro
Corolla Verso Edition 1,8 VVTi Siebensitzer:23.000 Euro


Sonderausstattungen:

Mica Metallic Lackierung:400 Euro
6-fach CD-Wechsler:480 Euro
DVD In-Car-Entertainment System2.200 Euro
Freisprecheinrichtung THF 25350 Euro
DVD Navigationssystem TNS 3001.500 Euro