Toyota Hilux 2012
Uhr

Toyota Hilux ist „Top-Performer 2015“

„Autoflotte“ kürt die besten Flottenfahrzeuge

Toyota

Das Wichtigste in Kürze

  • Auszeichnung erstmals in 15 Kategorien vergeben
  • Hilux als bester Pick-up bei Gewerbekunden besonders gefragt
  • Pick-up-Legende glänzt seit Jahrzehnten mit höchster Zuverlässigkeit

Impressionen

Köln. Der Toyota Hilux ist „Top-Performer 2015“. Der gleichnamige Preis wurde in diesem Jahr erstmals vom Fachmagazin „Autoflotte“ vergeben und würdigt die beliebtesten Flottenfahrzeuge Deutschlands. Der japanische Alleskönner war demnach der erfolgreichste Pick-up der vergangenen zwölf Monate.

Für die Auszeichnung, die im Rahmen des „Autoflotte Fuhrpark-Monitors“ in Frankfurt am Main verliehen wurde, wertete das auf den Automobil- und Flottenmarkt spezialisierte Marktforschungsinstitut Dataforce unter anderem die Neuzulassungen von Firmenkunden mit mindestens drei Fahrzeugen aus. Entscheidend war, welche Fahrzeuge sich von Oktober 2014 bis September 2015 besonders gut im Flottenmarkt entwickelten oder auf große Resonanz stießen. Das Fachmagazin kürte insgesamt 17 Gewinner in 15 Kategorien.

Den Klassensieg bei den Pick-ups fuhr der Toyota Hilux ein. Der robuste Vielseitigkeitskünstler beweist seit mehr als 45 Jahren höchste Zuverlässigkeit auf jedem Terrain. Kunden können unter anderem zwischen Einzel- oder Doppelkabine für bis zu fünf Personen sowie 4x2- oder 4x4-Antrieb wählen. Den Vortrieb übernimmt ein 2,5-Liter-Dieselmotor mit 106 kW/144 PS oder ein Selbstzünder mit drei Litern Hubraum und 126 kW/171 PS. Höchste Flexibilität garantiert die großzügige Ladefläche, die 1,54 Meter breit und bis zu 2,34 Meter lang ist. Der Hilux startet zu Preisen ab 22.134 Euro.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs