Uhr

Toyota Hilux: Einer für Alles

Pressemappe 2002

Im Toyota HiLux finden sowohl PKW- als auch Nutzfahrzeug-eigenschaften zueinander. Dass der HiLux beides so gekonnt vereint, liegt an seinem ausgereiften Pick-up-Konzept. Dank robuster Bauweise hält er härtesten Bedingungen mühelos stand. Hohe Bodenfreiheit, zuschaltbarer Allradantrieb im Double Cab und Xtra Cab und die hundertprozentige Hin-terachsdifferenzialsperre im Special bürgen für viel Geländetauglichkeit. Der HiLux steht in drei Karosserievarianten für jeden Einsatzzweck zur Verfügung. Und mit der aufwendigen Special-Ausstattung macht der Pick-up eine gute Figur, wenn es um sportliches Auftreten und aktive Freizeit-gestaltung geht. In den Basisversionen glänzt der HiLux als wirtschaftli-ches und effektives Nutzfahrzeug.

Der Toyota HiLux bietet neben einem kraftvollen und wirtschaftlichen 2,5-Liter-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit Common-Rail-Technologie ein neu-es, kraftvoll-sportliches Karosserie-Design und eine deutlich verbessertes Ausstattungsniveau für die Special-Version.

Ein kraftvoll gezeichneter Kühlergrill, Multireflektor-Scheinwerfer unter Klarglasabdeckung, eine dynamisch geschwungene Motorhaube, die neu gestalteten Stossfänger, Multireflektor-Heckleuchten, ein neues Heck-klappendesign und das D-4D-Logo auf den Fahrer- und Beifahrertüren verschaffen dem neuen HiLux einen markanten Auftritt.

Um den individuellen Freizeitcharakter der Special-Modelle zu unterstrei-chen, verfügen sie ein eine gegenüber dem Vorgängermodell klar aufge-wertete Ausstattung. Die attraktiven Special-Versionen bieten 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Kotflügelverbreiterungen in farblich abgestimmter La-ckierung und eine zuschaltbare Hinterachsdifferenzialsperre. Der Double Cab verfügt zusätzlich über Sportsitze für Fahrer und Beifahrer.

Auf Wunsch erhältlich sind ein Antiblockiersystem für den HiLux (Standard bei allen 4x4-Versionen), Mica-/Metalliclackierungen, eine Klimaanlage und Audiosysteme aus dem Toyota-Programm.

Ein neu entwickeltes D-4D-Turbodieseldirekteinspritzer-Aggregat mit zwei unterschiedlichen Leistungsdaten sorgt für ökonomisch-kraftvollen An-trieb. Für den HiLux 4x2 schöpft der Motor aus 2,5 Litern Hubraum 65 kW (88 PS) und stemmt ein Drehmoment von 192 Newtonmetern auf die Kur-belwelle. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 Stundenkilometern, die Beschleunigung von null auf einhundert Stundenkilometer beträgt 17,2 Sekunden. Viel Leistung, doch wenig Verbrauch: Der HiLux genehmigt sich lediglich 8,5 Liter Dieseltreibstoff auf 100 Kilometer.

Der 2,5-Liter-Common-Rail-Turbodiesel der allradgetriebenen HiLux-Modelle Xtra Cab und Double Cab bietet zugstarke 75 kW (102 PS) und ein kraftvolles Drehmoment von 260 Newtonmetern. Der zuschaltbare Allradantrieb sorgt dafür, dass die Leistung des Motors auf jedem Unter-grund in kontrollierten Vortrieb umgesetzt wird.

Alle Varianten des HiLux verfügen jeweils über eine serienmäßig komplet-te Sicherheitsausstattung, zu der Airbags für Fahrer und Beifahrer, Auto-matiksicherheitsgurte vorne mit Gurtkraftbegrenzern und Gurtstraffern sowie Automatiksicherheitsgurte hinten auf den äußeren Sitzen ebenso gehören wie ein elektronisch geregeltes Antiblockiersystem (Option für den HiLux 4x2). In das Sicherheitspaket integriert sind auch die höhenver-stellbaren Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer, zwei Kopfstützen hinten, zwei große Außenspiegel, beim Special elektrisch verstellbar, die dritte Bremsleuchte und die energieabsorbierende Sicherheitskarosserie mit Seitenaufprallschutz.