Uhr

Toyota GR Yaris ist „Auto Bild Sportscar“ des Jahres 2021

Kompaktsportler gewinnt Importwertung seiner Klasse

Toyota

Das Wichtigste in Kürze

  • Sieg bei der Leserwahl in der Kategorie „Klein- & Kompaktwagen“
  • Nächste Auszeichnung nach Erfolg beim „Goldenen Lenkrad 2021“
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 8,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 186 g/km

Köln. Erneuter Triumph für den Toyota GR Yaris (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 8,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 186 g/km): Bei der Leserwahl der Zeitschrift „Auto Bild Sportscars“ hat der Kompaktsportler die Importwertung der Kategorie „Klein- & Kompaktwagen“ für sich entschieden.

Die Auszeichnungen für die „Sportscars des Jahres“ wurden bereits zum 20. Mal vergeben. In diesem Jahr standen insgesamt 109 Modelle in fünf Kategorien zur Wahl, unter denen – unterteilt in Serien­ und Tuningfahrzeuge – jeweils ein „deutscher“ und einen „Importsieger“ gekürt wurden.

Für den GR Yaris ist dies ein weiterer großer Erfolg innerhalb weniger Wochen. Erst kürzlich gewann der in Zusammenarbeit mit Toyota Gazoo Racing entwickelte Kompaktsportler das „Goldene Lenkrad“, das alljährlich von Europas größter Sonntagszeitung „Bild am Sonntag“ und dem Branchenmagazin „Auto Bild“ verliehen wird.

Der von der Rallye-Weltmeisterschaft inspirierte GR Yaris wird von einem 192 kW/261 PS starken Dreizylinder-Turbobenziner befeuert, der ein maximales Drehmoment von 360 Nm liefert. Damit beschleunigt der sportlich geschnittene Dreitürer in 5,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Das GR-FOUR Allradsystem verteilt das Antriebsmoment dabei bedarfsgerecht zwischen Vorder- und Hinterrädern und sichert so stets ideale Traktion. (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach WLTP 8,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP 186 g/km)

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs