Uhr

Toyota Corolla Verso: Kompakte Großraumlimousine mit Platz für Sieben

Pressemappe 11-2004

Impressionen

Der Corolla Verso ist Toyotas Alternative im wachstumsstarken Segment der kompakten Großraumlimousinen. Er bietet nicht nur bis zu sieben Insassen Platz, sondern wartet mit dem innovativen Easy7-SitzkonzeptTM auf. Dank einzigartiger Sitz-Verstell- und Klappmechanismen erlaubt es höchstmögliche Flexibilität bei der Nutzung des Innenraums, ohne auch nur einen Sitz aus dem Fahrzeug entfernen zu müssen. Die aktuelle zweite Generation des Corolla Verso kam 2004 auf den Markt. Er misst 4.360 Millimeter in der Länge, 1.770 Millimeter in der Breite und 1.620 Millimeter in der Höhe. Mit 2.750 Millimetern zählt der Radstand zu den längsten seiner Klasse. Neben seinem innovativen Easy7-SitzkonzeptTM überzeugt der Corolla Verso durch Sicherheits-Details wie zum Beispiel eine Frontkamera oder Knieairbags für den Fahrer.

Design
Das Design des Corolla Verso entstand in Toyotas europäischem Design-Center ED2 in Südfrankreich. Der untere Bereich der Karosserie, der SUV-Designelemente enthält, unterstreicht die kraftvolle Präsenz des Fahrzeugs, während der obere Bereich mit der geschwungenen Dachlinie eine dynamische Leichtigkeit vermittelt, die den Betrachter eher an ein Coupé als an einen Compact-Van erinnert.

Auch unter aerodynamischen Gesichtspunkten setzt der Corolla Verso Maßstäbe. Sein Luftwiderstandsbeiwert von 0,30 ist einer der besten im Segment der kompakten Großraumlimousinen.

Der dynamische Stil der Karosserie prägt auch den Innenraum des Corolla Verso. Die bogenförmige Linienführung und die Hochwertigkeit der Materialien schaffen eine einladende Atmosphäre im Interieur. Zahlreiche Akustik-Maßnahmen führen zu einem extrem geringen Geräuschniveau im Innenraum.

Modelle und Ausstattungen
Der Corolla Verso ist in vier Ausstattungsstufen erhältlich; als fünfsitzige Basisversion Corolla Verso und in drei fünf- beziehungsweise siebensitzigen Varianten: als Corolla Verso Luna, Corolla Verso Sol und Corolla Verso Executive. Das Easy7-SitzkonzeptTM , das sieben Sitzplätze in drei Reihen bietet, zeigt sich überaus flexibel. Die Einzelsitze in der zweiten und dritten Sitzreihe können bei Bedarf jeweils mit einem einzigen Handgriff eingeklappt und im Fahrzeugboden versenkt werden, sodass eine große und ebene Ladefläche entsteht. Selbst wenn das maximale Gepäckraumvolumen des Fahrzeugs benötigt wird, können – im Gegensatz zu konventionellen Konstruktionen – alle Sitze an Bord bleiben. Wird die dritte Sitzreihe nicht benötigt, steht ein Gepäckraumvolumen von 423 Litern zur Verfügung. Wer alle rückwärtigen Sitze im Fahrzeugboden versenkt und das maximale Ladevolumen des Automobils dachhoch ausnutzt, kann bis zu 1.563 Liter zuladen.