Toyota Corolla 2003
Uhr

Toyota Corolla 2003

Attraktiver, sicherer und kraftvoller

Toyota

Impressionen

Köln. Der Gewinnertyp im C-Segment hat die Erwartungen seiner Schöpfer und Kun-den nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Auch und gerade auf dem deutschen Markt, wo er zum beliebtesten Importfahrzeug avancierte. Toyota steigert nunmehr nochmals die Attraktivität der Corolla-Palette: mit einer noch umweltfreundlicheren Diesel-Motorisierung, einer attraktiven neuen Ausstattungs-Variante und noch mehr Sicher-heit ab Werk.

Ab sofort ist der Corolla mit einem nicht nur kraftvollen, sondern darüber hinaus auch Euro-4-tauglichen Common-Rail-Turbodiesel erhältlich. Das 2,0-Liter-Triebwerk be-sticht nicht nur mit gesteigerten Fahrleistungen dank 116 statt bisher 110 PS und ei-nem Drehmoment-Plus von vollen 30 Nm, sondern wird darüber hinaus bis zum 31.12.2005 steuerlich gefördert.

Für ein weiteres Plus an Insassenschutz sind die Karosserievarianten 3- und 5-Türer, Combi und Limousine ab sofort serienmäßig mit seitlichen Kopfairbags ausgestattet, die sich im Fall einer Kollision entlang der Dachholme entfalten.

Der neue Corolla Luna erschließt mit einer erweiterten Komfort-Ausstattung, zu der ei-ne Klimaanlage sowie eine aufgewertete Innenausstattung zählen, neue Käuferschich-ten. Dank seiner besonders attraktiven Preisgestaltung ist der Luna maßgeschneidert auf Kunden, die trotz Kostenbewusstseins keineswegs auf zeitgemäße Komfort-Merkmale verzichten wollen.

Die neunte Generation eines Welterfolgs übertraf bereits im ersten Anlauf alle Erwar-tungen: Der für das Modelljahr 2002 von Grund auf neu konstruierte Toyota Corolla, erstmals vorgestellt auf der IAA 2001 in Frankfurt, wurde bereits in seinem ersten Mo-delljahr in Deutschland auf Anhieb zum beliebtesten Importfahrzeug seiner Klasse.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs