Publikumsmagnet: Supra Day in der Toyota Collection

Monatlicher Thementag lockte viele Besucher nach Köln-Marsdorf

190 TC SUPRA DAY 6-19

Das Wichtigste in Kürze

  • Erstes Treffen aller Supra Generationen aus vier Jahrzehnten
  • Neuer Toyota GR Supra steht in den Startlöchern
  • Stimmungsvolles Video vom Supra Thementag auf Youtube

Köln. Für Toyota Fans sind sie ein Muss: die monatlichen Thementage in der Toyota Collection. Am 1. Juni 2019 waren in Köln-Marsdorf alle Augen auf die japanische Sport-Ikone „Supra“ gerichtet. Zahlreiche Besucher kamen bei bestem Wetter zum „Supra Day“ und erfreuten sich im Kölner Westen an fünf Toyota Supra Generationen aus vier Jahrzehnten. Wie immer war der Eintritt in die Toyota Collection frei.

Der Toyota Supra steht seit 1978 für sportliche Superlative. Mit fast 600.000 gebauten Modellen in den ersten vier Generationen zählt das Kultcoupé zu den meistverkauften Sechszylinder-Sportwagen aller Zeiten. Vor und in der Toyota Collection standen beim diesjährigen Supra Day Modelle alle Generationen des legendären, japanischen Sportcoupés bereit, um von der Supra Community betrachtet, bestaunt und bei der Sitzprobe erlebt zu werden. Ebenso wurden fünf Fahrzeuge der neuen Baureihe A90 (Kraftstoffverbrauch Toyota GR Supra kombiniert 7,5 l/100; CO2-Emissionen kombiniert 170 g/km) präsentiert.

Hingucker des Thementages war ein besonders seltener und wertvoller Vorreiter aller folgenden Toyota Sportwagen, dem bereits James Bond nicht wiederstehen konnte: Ein formschöner Toyota 2000 GT von 1967 zog die Besucher in seinen Bann. Neben dem Original gab es auch ein ganz besonderes Modell im Maßstab 1:2 zu bestaunen, das drei Designer aus dem Toyota Design Center ED2 in Nizza/Frankreich am Thementag nach Köln brachten. Es wurde zur Hälfte wie bisher im Fahrzeugdesign üblich aus Ton gefertigt, dagegen stammen Interieur, Heck, Spiegel und Auspuffanlage stammen aus einem 3D-Drucker.

Was wäre ein Thementag ohne Experten? Mitglieder des Toyota Supra Fanclubs JZA80 Group waren mit zwölf Fahrzeugen zu Gast, gaben Insider-Tipps und fachsimpelten mit den Besuchern. Ebenfalls weitere acht Fahrzeuge aus der Supra Community wurden in der Toyota Collection ausgestellt. In Vorträgen konnte die faszinierende Story des Toyota Supra im Detail entdeckt werden. Ein Highlight des Supra Days war der Technik-Vortrag von Masayuki Kai, Assistant Chief Engineer des GR Supra, über die Besonderheiten bei der Entwicklung der neuen Modellgeneration. Darüber hinaus standen Toyota Produktspezialisten während der gesamten Veranstaltung Rede und Antwort. Geführte Rundgänge lieferten exklusive Einblicke in die Highlights der Toyota Collection, wo neben zahlreichen weiteren Rennwagen und Prototypen, die bei Toyota Motorsport in Köln-Marsdorf konstruiert wurden und auf den Rennstrecken der Welt auf Titeljagd waren, auch rund 70 Exponate der ständigen Sammlung auf die Besucher warteten.

Einen spannenden Eindruck des Supra Day vermittelt ein Youtube-Video unter https://www.youtube.com/watch?v=qe6E9UQcLMU

Weitere Informationen über die Toyota Collection gibt es unter www.toyota-collection.de. Dort ist unter „Thementage“ auch die Registrierung für den kostenlosen Newsletter möglich, mit dem kein Termin verpasst wird. Als nächstes steht am 6. Juli von 10 bis 14 Uhr der Toyota Celica Day auf dem Programm.