Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Preiswert, aber gut - AYGO gewinnt ADAC-Vergleich

Der günstigste Toyota ist besonders sicher

Toyota Aygo
Köln. "Das beste Preis-Leistungsverhältnis zeigt der Toyota AYGO", urteilt der ADAC nach einem Vergleichstest unter den zehn günstigsten Modellen auf dem deutschen Markt. Die Kosten der Mobilität spielen heute eine kaufentscheidende Rolle. Dass die Käufer von besonders günstigen Autos oftmals Abstriche bei der Sicherheit machen müssen, ist das Hauptergebnis der Untersuchung. Nicht so beim Testsieger AYGO. Er sichert sich den Sieg unter anderem durch den serienmäßigen Kopfairbag.

"Der Testsieger AYGO überzeugte mit guten Platzverhältnissen vorn, einem ausgewogenen Fahrwerk und einem spritzigen Motor", befindet der ADAC im Fazit des Vergleichstests und erklärt weiter: "Dank seines guten Werterhalts und dem geringen Testverbrauch von 5,6 Litern pro 100 Kilometer erhielt er die Bestwertung bei den Unterhaltskosten."

Für sicherheitsbewusste Käufer im besonders preissensiblen Bereich unter zehntausend Euro bietet Toyota den AYGO derzeit mit der Toyota Umweltprämie in Höhe von 1.025 Euro besonders günstig an. Das Basismodell mit dem vielfach ausgezeichneten 1,0-Liter Motor und 50 kW/ 68 PS kostet so statt 9.500 Euro nur noch 8.475 Euro. Hat der Käufer zudem Anspruch auf die staatliche Umweltprämie in Höhe von 2.500 Euro, sinkt der Kaufpreis auf lediglich 5.975 Euro.
Download | 2,91 MB