Uhr

Der neue Toyota Mirai*

Pressemappe

Toyota

Das Wichtigste in Kürze

•    Zweite Generation der weltweit ersten Brennstoffzellen-Limousine 
•    Neu entwickeltes Brennstoffzellen-System - kompakter und leichter 
•    Neue GA-L-Plattform und optimierte Anordnung des Antriebsstrangs ermöglicht Installation eines dritten Wasserstofftanks
•    Reichweite des neuen Toyota Mirai (Wasserstoffverbrauch kombiniert 0,89 – 0,79 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; 
CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km) legt um 30 Prozent zu und erreicht jetzt bis zu 650 Kilometer
•    Volltanken in weniger als fünf Minuten
•    Emotional-begehrenswertes Design und Fahrspaß

Impressionen

Köln.  

Emotionales und begeherenswertes Design

•    Aerodynamisch ausgefeilte Proportionen unterstreichen den sportlich geduckten, breitschultrigen Auftritt
•    Interieurdesign rückt Fahrer und Cockpit in den Mittelpunkt, ergänzt um warme Atmosphäre mit Ambientelicht und wertigen Materialien

Fahrzeugarchitektur und Brennstoffzellen-System

•    Neuer Mirai basiert auf der von Toyota für Heckantrieb-Fahrzeuge konzipierten GA-L-Plattform 
•    Längere, breitere und flachere Karosserie bietet auch dank längerem Radstand Platz für fünf Personen
•    Kompakterer, leichterer und leistungsstärkerer Brennstoffzellen-Stapel ist nun unter der Motorhaube untergebracht
•    Neue Lithium-Ionen-Batterie mit höherer Energiedichte
•    Optimierte Anordnung aller Komponenten ermöglicht den Einbau eines dritten Wasserstofftanks für eine höhere Reichweite

Fahrdynamik

•    Neue GA-L-Plattform liefert mit verwindungssteifer Struktur das Fundament für agiles und stabiles Fahrverhalten
•    Ideal ausbalancierte Gewichtsverteilung dank neuer Anordnung von Brennstoffzelle, Hochvoltbatterie, Elektromotor und Wasserstofftanks 
•    Moderne Mehrlenker-Radaufhängungen
•    Spitzenleistung von 134 kW/182 PS
(Wasserstoffverbrauch kombiniert 0,89 – 0,79 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; 
CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km)
•    Verbessertes Beschleunigungsverhalten, größere Kraftstoffeffizienz und höhere Reichweite 

Moderne Sicherheits- und Ausstattungsmerkmale

•    Serienmäßig: neueste Generation der „Toyota Safety Sense“-Sicherheitsarchitektur 
•    Innovativ: Von Toyota entwickelter Partikelfilter reinigt die Umgebungsluft während der Fahrt 
•    Praktisch: erweiterte Ausstattungsmerkmale einschließlich digitalem Rückspiegel

Toyota gibt Patente der Brennstoffzellen-Technologie frei, um Wasserstoff-Fahrzeugen zum Durchbruch zu verhelfen

•    Interesse und Investitionen in die Brennstoffzellen-Technologie nehmen rasant zu 
•    Energieträger besitzt großes Potenzial für CO2-Einsparungen in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen
•    Toyota will dieses Wachstum in Europa stärken und gründet European Fuel Cell Business Group
•    Leistungsfähigkeit, Kosteneffizienz und Packaging-Qualität der Brennstoffzellen-Technologie von Toyota entwickeln sich rapide
•    Toyota geht davon aus, dass sich der weltweite Absatz von Brennstoffzellen-Systemen in naher Zukunft verzehnfacht

Wichtige Information