Doppelerfolg für Toyota Gazoo Racing Germany beim Heimevent in der DTM Trophy
Uhr

Doppelerfolg für Toyota Gazoo Racing Germany beim Heimevent in der DTM Trophy

Team fährt am Nürburgring zwei Siege in zwei Rennen ein

Motorsport

Das Wichtigste in Kürze

  • Überzeugender Start in die zweite Saisonhälfte
  • Tim Heinemann übernimmt Führung in der Meisterschaft
  • Nächstes Rennwochenende vom 9. bis 11. September in Spa-Francorchamps

Köln. Erfreuliches Comeback: Mit zwei Siegen aus zwei Rennen reist Toyota Gazoo Racing Germany powered by Ring Racing vom Nürburgring ab. Dort sicherte sich Tim Heinemann durch eine überzeugende Vorstellung die Halbzeitmeisterschaft in der DTM Trophy und hat drei Rennwochenenden vor Schluss sehr gute Chancen auf den Titel.

Nach einem soliden Trainingstag fiel das Qualifying am Samstag aufgrund widriger Wetterbedingungen in der Eifel aus. Stattdessen startete das Fahrerfeld der DTM Trophy nach aktuellem Meisterschaftsstand, was für Tim Heinemann an Bord des Toyota GR Supra GT4 die zweite Position bedeutete. Nach einem verhaltenen Start sicherte er sich schnell die Führung und konnte dank zahlreicher Zweikämpfe auf den Verfolgerplätzen eine kleine Lücke zum Rest des Feldes herausfahren. Ein Unfall in den letzten Rennminuten des Sprintrennens rief das Safety-Car auf den Plan, das bis zum Fallen der Zielflagge auf der Strecke blieb. Für Heinemann bedeutete dies den dritten Saisonsieg im siebten von 14 Rennen und somit auch die Halbzeitmeisterschaft in der DTM Trophy.

Am Sonntag knüpfte der Toyota Pilot nahtlos an die Leistung des Vortags an. Im Qualifying brachte er alle Sektoren perfekt zusammen und sicherte sich die dritte Pole Position der Saison. Im Rennen verteidigte er souverän die Führung und profitierte abermals von zahlreichen Zweikämpfen um die weiteren Podiumsplätze.

„Das Wochenende hätte nicht besser laufen können“, fasst Tim Heinemann das Heimevent am Nürburgring zusammen. „Das Team hat mir ein perfektes Auto hingestellt und wir haben es geschafft, in beiden Rennen und im Qualifying abzuliefern und viele wichtige Punkte zu sammeln. Jetzt gilt es, in den nächsten Rennen alles zu geben, um die Führung in der Meisterschaft zu verteidigen.“ Das nächste Rennwochenende der DTM Trophy findet vom 9. bis 11. September auf dem traditionsreichen Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien statt.

Die DTM Trophy ist eine Nachwuchs-Serie im Rahmen der DTM. Jeweils Samstag und Sonntag startet das Fahrerfeld in ein Sprintrennen à 30 Minuten. Start ist immer um 15:15 Uhr, Zuschauer können das Event live unter https://grid.dtm.com/ verfolgen.