Lexus Design Award 2022 Grand Prix Winner Poh Yun Ru
Uhr

„Rewind“ von Poh Yun Ru gewinnt Lexus Design Award 2022

Multisensorische Plattform weckt Erinnerungen

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Stimulationen unterstützen demenzkranke Personen
  • Innovationsgeist verkörpert die Lexus Kernprinzipien
  • Entwürfe aller Finalisten werden auf der Milan Design Week ausgestellt

Impressionen

Köln, 16. Mai 2022. Die Gewinnerin des Lexus Design Awards 2022 steht fest: Poh Yun Ru konnte mit ihrer Plattform „Rewind“ den diesjährigen, bereits zum zehnten Mal ausgetragenen Innovations-Wettbewerb gewinnen. Mit multisensorischen Stimulationen unterstützt ihr Konzept demenzkranke Personen. Damit verkörpert der Entwurf perfekt die Kernwerte der Marke Lexus: Anticipate (Antizipieren), Innovate (Erfinden) und Captivate (Faszinieren).

„Rewind“ verwendet ein Werkzeug zur Bewegungsverfolgung, das an Demenz leidende Senioren dabei anleitet, vertraute Gesten nachzuspielen. Diese Aktionen werden dann als audiovisuelles Feedback auf einem gekoppelten Gerät wiedergegeben, das Erinnerungen auslöst. Poh Yun Ru ist eine sozial engagierte Produktdesignerin aus Singapur, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft ausüben und das Leben anderer verbessern möchte. Da sie selbst in einer kulturell reichen und vielfältigen Gesellschaft lebt, sieht sie Design als eine Methode, um intuitive und integrative Lösungen für Menschen aus allen Schichten zu entwickeln.

„Ich bin dankbar, dass Rewind nun einen Schritt näher dran ist, das Leben vieler Menschen zu verbessern. Ohne die unermüdliche Unterstützung meiner Mentoren sowie meines Teams aus engagierten Ingenieuren, Programmierern, Gesundheitsexperten und Nutzern wäre das nicht möglich gewesen“, erklärt Poh Yun Ru. „Die Gelegenheit, im Rahmen des Lexus Design Awards meine Idee in ein reales Produkt zu verwandeln, war einfach großartig. Ich fühle mich geehrt, dass ich so viele leidenschaftliche Designer aus der ganzen Welt treffen und von ihnen lernen durfte. Es war ein bereicherndes und inspirierendes Erlebnis. Ich freue mich darauf, weiterhin auf eine bessere Welt und eine bessere Zukunft hinzuarbeiten.“

Im Rahmen einer Online-Präsentation haben die sechs Finalisten ihre Entwürfe vor der hochkarätig besetzten, vierköpfigen Jury vorgestellt. „Die Finalisten haben eine breite Palette von Produkten aus verschiedenen Designbereichen gezeigt, bei denen unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen. Was sie gemein haben ist die Fürsorge. Sie kümmern sich um die Umwelt, um ältere und behinderte Menschen, um die Bedürfnisse von Familien und Gemeinschaften und vieles mehr“, erläutert Paola Antonelli, Jurorin und Chefkuratorin für Architektur und Design im MoMA New York. „Die Entwürfe beweisen, dass Design in schwierigen Zeiten Vorschläge machen kann, die poetisch und schön, aber auch realisierbar und skalierbar sind.“

„Besonders gut gefällt mir am Lexus Design Award, dass die talentierten visionären Designer zunächst identifiziert und dann durch ein engagiertes Mentoring in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt werden“, erklärt Anupama Kundoo, die als Architektin und Gründerin von Anupama Kundoo Architects ebenfalls über die Gewinner entscheiden durfte. Juror und Designer Bruce Mau pflichtet ihr bei: „Das Verfahren, die Finalisten mit Mentoren zusammenzubringen, ist brillant. Der Effekt dieser Methode war in den präsentierten finalen Entwürfen deutlich zu sehen.“

„Die Kraft der Kreativität und ihre Fähigkeit, das Leben der Menschen zu bereichern, erstaunt mich immer wieder. Die diesjährigen Beiträge haben diesen Eindruck nur noch verstärkt. Herzlichen Glückwunsch an alle Finalisten, die so fantasievolle Einblicke in herausfordernde Probleme gezeigt haben, die viele einfach als selbstverständlich ansehen“, so Simon Humphries, Head of Toyota & Lexus Global Design und vierter Juror im Bunde.

Der Grand Prix Gewinner und die Entwürfe der fünf übrigen Finalisten des Lexus Design Award 2022 werden Anfang Juni im Rahmen der Milan Design Week in Mailand ausgestellt.

Weitere Informationen unter www.LexusDesignAward.com und unter dem Hashtag #LexusDesignAward.

Über den Lexus Design Award

Der 2013 erstmals verliehene Lexus Design Award ist ein internationaler Design-Wettbewerb, der sich an junge aufstrebende Künstler aus aller Welt richtet. Der Award möchte das Wachstum von Ideen fördern, die etwas zur Gesellschaft beitragen, und unterstützt darum Designer und Kreative, deren Arbeiten eine bessere Zukunft für alle zum Ziel haben. Sechs Finalisten erhalten die einzigartige Möglichkeit, mit weltbekannten Design-Mentoren Prototypen ihrer Entwürfe zu entwickeln und sie auf einer der wichtigsten Design-Veranstaltungen der Welt zu präsentieren.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs