Lexus Verkäufer zählen zu den Besten<br>
von links nach rechts:<br>
Burkhard Weller, Geschäftsführender Direktor der Wellergruppe<br>
Nadine Busch, General Managerin Lexus Deutschland
Uhr

Lexus Verkäufer zählen zu den Besten

Platz drei im Ranking der Premiummarken beim Triple A Award

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Automobilwoche kürt Vertriebsleistungen im Handel
  • Erstmals auch Performance im Online-Vertrieb berücksichtigt
  • Unabhängige Testkaufstudie der Dr. Freitäger AG

Köln, 1. Juni 2022. Podiumsplatzierung für Lexus: Beim Automobilwoche Award Autohandel (Triple A) landet der Hersteller im Ranking der Premiummarken auf Platz drei. Wie in den Vorjahren wurde die Testkaufstudie vom Marktforschungs- und Vertriebsberatungs-Institut Dr. Freitäger AG aus Wiesbaden durchgeführt.

Bei versteckten Testkäufen haben die Lexus Mitarbeiter in den Autohäusern unter anderem mit kompetenter und überzeugender Beratung geglänzt. „Wir sind stolz darauf, dass unsere Partner in ihren Autohäusern das Omotenashi-Prinzip der Gastfreundschaft leben und dabei das digitale Erlebnis mit dem persönlichen Kontakt vor Ort verbinden“, sagt Nadine Busch, General Managerin Lexus Deutschland. „Die Podiumsplatzierung beim Triple A Award bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen und uns auch künftig voll und ganz den Wünschen unserer Kunden zu widmen.“

Insgesamt wurden bei der diesjährigen Studie 584 Händler besucht; die Beratungsgespräche wurden nach 80 Kriterien in fünf Hauptkategorien bewertet. Neben dem Kundenservice während des gesamten Beratungs- und Verkaufsprozesses wurde in diesem Jahr zum ersten Mal auch die Performance im Online-Vertrieb berücksichtigt. Die Preisverleihung der Triple A Awards fand am 31. Mai im Münchner Restaurant Tantris statt.

Weitere Informationen auf www.automobilwoche.de 

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs