will.i.am poses with his artwork Pyramidi at #DigitalRevolution, Barbican Centre until 14 Sept © Dave Benett_Getty images (1).jpg
Uhr

Lexus sponsert Installation des Rappers will.i.am

Die Installation "Pyramidi" ist Teil der Londoner Ausstellung "Digital Revolution"

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • "Digital Revolution" vom 3. Juli - 14. September 2014 im Londoner Barbican Centre
  • Die bislang umfassendste Präsentation digitaler Kreativität
  • Erste gemeinsame Installation von will.i.am und Yuri Suzuki

Impressionen

Köln, 3. Juli 2014. Lexus unterstützt den Rapper und HipHop Perfomer will.i.am bei seinem Debut als Installationskünstler. will.i.am wird in der Ausstellung „Digital Revolution“ im Londoner Barbican Centre die Installation „Pyramidi“ zeigen, die in Zusammenarbeit mit dem japanischen Sound-Designer Yuri Suzuki entstanden ist. Die Ausstellung präsentiert vom 3. Juli 2014 bis zum 14. September 2014 alle Bereiche digitaler Kreativität. Gezeigt werden Werke von Filmemachern, Architekten, Designern, Musikern und Spiele-Entwicklern, die ihr künstlerisches Schaffen in den digitalen Bereich ausgedehnt haben.

will.i.ams Installation „Pyramidi“ gehört in den Themenkreis „Sound and Vision“ und wirkt im akustischen Bereich an der Schnittstelle von analoger und digitaler Musik, die mit Projection Mapping visualisiert wird. Dieses künstlerische Experiment wird von einem neuen, für diese Installation in Auftrag gegebenen Song von will.i.am begleitet.

Deutlich werden soll der Einfluss, den die Digitalisierung auf die Visualisierung von Musik nimmt. „Pyramidi“ nimmt im Kreise der Werke von Künstlern wie Chris Milk, Björk, Brian Eno, Radiohead und Squarepusher eine Schlüsselstellung ein.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs