Uhr

Lexus Modelle vorausschauend effizient

Lernendes Navigationssystem verbessert Energierückgewinnung

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Prädiktiver Effizienz-Assistent berücksichtigt Echtzeit-Verkehr und Fahrverhalten
  • Optimierte Auf- und Entladung der Batterie senkt Verbrauch und Emissionen
  • Sukzessive Erweiterung auf komplettes Modellportfolio nach Debüt im Lexus NX

(Lexus NX 350h Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 146 g/km, Werte nach WLTP; NX 450h+ Energieverbrauch (gewichtet, kombiniert): 1,1 – 1,0 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert 17,4 – 16,5 kWh/100km, CO2-Emissionen (gewichtet, kombiniert): 25-22 g/km, elektrische Reichweite (EAER): bis zu 74 km, Werte nach WLTP)

Impressionen

Köln, 15. September 2023. Mit Lexus sind Autofahrer jetzt noch sparsamer unterwegs: In immer mehr Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeugen der japanischen Premium-Automobilmarke kommt künftig ein Prädiktiver Effizienz-Assistent zum Einsatz. Als Teil des integrierten Navigationssystems verringert sie den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen der elektrifizierten Lexus Modelle.

Die lernende Technologie, die unlängst im neuen Lexus NX debütierte, berücksichtigt sowohl Echtzeit-Verkehrsdaten als auch den persönlichen Fahrstil und die bevorzugten Routen des Fahrers. Das Ziel: für mehr Effizienz möglichst oft elektrisch fahren. In Hybridmodellen wird hierfür der Lade- und Entladevorgang der Hybridbatterie verbessert, in Plug-ins der Anteil von und das Zusammenspiel zwischen Elektro- und Hybridmodus optimiert.

Basierend auf den Navigationsdaten, identifiziert der Prädiktive Effizienz-Assistent jene wiederkehrenden Stellen, an denen der Fahrer regelmäßig stark abbremst. Um die Energierückgewinnung zu maximieren, wird dort die regenerative Bremsung automatisch verstärkt. Erkennt die Navigation bevorstehende Staus und Verzögerungen, wird die Batterie proaktiv aufgeladen, um den Verbrauch zu reduzieren. Darüber hinaus analysiert die Technologie die Verkehrslage und Straßenbedingungen – beispielsweise Steigungen und Gefälle oder Stadt- und Autobahnabschnitte – und passt das Laden und Entladen der Batterie nahtlos an.

Das intelligente System wird im Laufe der Zeit zudem immer effektiver, da mit jedem gefahrenen Kilometer auch die Datenmenge zunimmt. Unter Berücksichtigung der individuellen Gewohnheiten und Vorlieben lässt sich der elektrifizierte Antrieb der Lexus Modelle so vorausschauend anpassen und immer effizienter nutzen.

Nach dem Debüt in den mit der Lexus Link Pro Navigation ausgestatteten Hybridmodellen

Lexus NX 350h (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 146 g/km, Werte nach WLTP) und Plug-in-Hybriden NX 450h+ (Energieverbrauch (gewichtet, kombiniert): 1,1 – 1,0 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert 17,4 – 16,5 kWh/100km, CO2-Emissionen (gewichtet, kombiniert): 25-22 g/km, elektrische Reichweite (EAER): bis zu 74 km, Werte nach WLTP) wird die Technik sukzessive auf die komplette Modellpalette ausgeweitet.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs