Uhr

Lexus LS 600h

Pressemappe (08/2007)

Lexus

Impressionen

Konzept
Im LS 600h verbindet Lexus seine bahnbrechende Hybridtechnologie mit der konsequenten Umsetzung der Designsprache L-finesse, den fortschrittlichsten Sicherheitstechnologien der Welt und den strengsten Maßstäben in Sachen Produktion, Qualität und Komfort. Der LS 600h erfüllt als Flaggschiff der Lexus Modellpalette höchste Ansprüche in Sachen Design, Fahrleistungen, Umweltverträglichkeit und Sicherheit.

Der innovative Lexus Hybridantrieb steht für genau jene Eigenschaften, die das Lexus Erlebnis antriebsseitig von jeher prägen. Dank innovativster Spitzentechnologie verwöhnt der LS 600h seine Besitzer mit einem einzigartigen Fahrerlebnis: Er präsentiert sich außergewöhnlich kraftvoll, geschmeidig und kultiviert zugleich, jedoch ohne die vielfach üblichen Nachteile wie hohe Verbrauchs- und Emissionswerte.

Mit dem LS 600h präsentiert Lexus im Jahr 2007 seine Hochleistungs-Hybridtechnologie erstmals im absoluten Spitzenmodell der Marke. Nach den Modellen RX 400h und GS 450h ist der neue LS 600h der dritte Lexus mit einem Lexus Hybrid Drive System. Mit jedem neuen Lexus Hybridmodell wird deutlicher, dass sich der Hybrid zur bedeutendsten Antriebstechnologie für Lexus entwickelt. Lexus bietet als einziger Hersteller von Luxusfahrzeugen bereits heute eine umfassende Palette von Hybridmodellen an.

Wie bei den Hybrid-Varianten der Lexus Modelle RX und GS steht die Zahl "600" im Typkürzel nicht für den tatsächlichen Hubraum des Verbrennungsmotors, sondern vielmehr für den Hubraum, den ein konventioneller Verbrennungsmotor haben müsste, um eine dem Hybridantrieb des LS entsprechende Leistung zu erzielen, während das "h" auf das hochentwickelte Lexus Hybrid Drive System hinweist.


Antrieb
Der LS 600h ist der erste Vollhybrid auf V8-Basis. Er besitzt einen völlig neuen, technisch sehr anspruchsvollen 5,0-Liter V8-Benzinmotor, einen kraftvollen, leistungsstarken Elektromotor, eine neu entwickelte Hochleistungsbatterie sowie eine elektronisch gesteuerte stufenlose Getriebeautomatik und permanenten Allradantrieb.

Dank dieser Antriebstechnologie wartet der LS 600h mit einer bislang unerreichten Kombination von Umweltverträglichkeit und Leistungsfähigkeit auf. Es verbindet die 394 PS / 290 kW des 5,0-Liter-V8 mit einem Elektromotor von 225 PS / 165 kW zu einer Gesamt-Spitzenleistung von 445 PS / 327 kW, weist aber zugleich den geringsten Kraftstoffverbrauch seiner Klasse von im Durchschnitt 9,3 Litern auf 100 Kilometern auf, ein Wert auf dem Niveau eines Sechszylinders. Dazu kommen CO2-Emissionen von nur 219 g/km und außergewöhnlich geringe Schadstoffemissionen.

Fahrdynamik
Der Lexus LS 600h verfügt über den weltweit ersten permanenten, mechanischen Allrad-Hybridantrieb. Das System setzt auf eine Konfiguration mit drei Differenzialen. Die Antriebskraft wird im Normalfall mechanisch im Verhältnis 40:60 zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt, die Aufteilung kann jedoch je nach Fahrsituation zwischen 30:70 und 50:50 variieren.

Die Luftfederung mit adaptiven variablen Federelementen (AVS) erhielt geänderte Pneumatik-Zylinder und Einrohr-Stoßdämpfer. Das AVS System beinhaltet im neuen Lexus Flaggschiff eine automatische Wankstabilisierung (Vehicle Posture Control), welche die Nick- und Rollbewegungen der Karosserie synchronisiert, um optimalen Fahrkomfort zu erzielen. In einigen Ländern kann der LS 600h dazu wahlweise mit aktiven Querstabilisatoren für Vorder- und Hinterachse ausgerüstet werden.

Darüber hinaus ist der LS 600h mit der geschwindigkeitsabhängig arbeitenden elektrischen Servolenkung EPS ausgestattet, die mit der variablen Lenkübersetzung VGRS kombiniert ist. Das kompakte, leichte Lenksystem mit elektrischer Unterstützung zeichnet sich durch eine geräuschlose Funktion aus, passt die gesamte Charakteristik der Lenkunterstützung optimal an die jeweilige Fahrgeschwindigkeit an und reduziert den Kraftstoffverbrauch. Nur dank dieser Ausstattungsmerkmale kann die Lenkunterstützung auch aktiv in das integrierte Fahrdynamik-Management VDIM sowie die Notfall-Lenkunterstützung (Emergency Steering Assist) des Pre-Crash Safety Systems einbezogen werden.

Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme
Lexus bietet das weltweit umfangreichste Paket an fortschrittlichen präventiven, aktiven und passiven Sicherheitssystemen. Darunter sind zahlreiche revolutionäre Entwicklungen, die helfen, Gefahrensituationen besser und schneller zu erkennen und in der Folge Unfälle zu vermeiden. Das optional erhältliche Advanced Pre-Crash Safety System des LS 600h bietet dem Fahrer zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Höchstmaß an Unterstützung bei der Vermeidung von Kollisionen. Es umfasst vier einzigartige Lexus Technologien: das Advanced Obstacle Detection System (Objekterkennung mittels Infrarotkamera), das Driver Monitoring System (Gesichtsfeldmonitor), den Emergency Steering Assist (Notfall-Lenk-Assistent) und das Rear Pre-Crash Safety System (Heck Pre CPre-Crashty System). Diese Innovationen sorgen für das optimale Fahrverhalten bei Ausweichmanövern und minimieren die Folgen einer etwaigen Kollision.

Der neue LS 600h ist mit der jüngsten Generation des integrierten Fahrdynamik-Managements VDIM ausgestattet. VDIM vernetzt die aktiven Sicherheitseinrichtungen zu einem integrierten Gesamtsystem, um die Antriebsschlupfregelung und die Fahrzeugstabilität zu optimieren. Es besteht aus der elektronisch gesteuerten Bremsanlage ECB, dem Antiblockiersystem ABS, der elektronischen Bremskraftverteilung EBD, der Antriebsschlupfregelung TRC und dem elektronischen Stabilitätsprogramm VSC sowie der adaptiven variablen Federung AVS, der elektrischen Servolenkung EPS und der variablen Lenkübersetzung VGRS.

Dank des ausschließlich im Lexus Spitzenmodell eingesetzten Fahr- und Beschleunigungsmanagements DRAMS (Driving Response and Acceleration Management System) ist VDIM im LS 600h sogar in der Lage, auf die Leistungsabgabe der Motoren sowie auf die Kraftübertragung Einfluss zu nehmen. Damit reagiert es nun noch schneller, sanfter und präziser auf Fahrsituationen, in denen ein Traktionsverlust droht.

Darüber hinaus ist der LS 600h mit einer Reihe innovativer Fahrerassistenzsysteme ausgestattet. Der Einparkassistent "Intelligent Park Assist" beispielsweise unterstützt beim Einparken in Parklücken oder Parktaschen, das neue adaptive Geschwindigkeitsregelsystem ACC arbeitet über einen äußerst breiten Geschwindigkeitsbereich zwischen 0 und circa 170 km/h, das weltweit erstmals angebotene Abblendlicht auf LED-Basis sorgt für eine herausragende Ausleuchtung der Fahrbahn, und die automatische Haltefunktion Brake Hold hilft dem Fahrer im Stop-and-Go-Verkehr.


Design und Feinschliff
Der neue LS 600h bildet die kompromisslose Umsetzung von L-finesse, der individuellen Lexus Designsprache. Er verbindet einen kraftvollen, vitalen Auftritt mit einladender Wohlfühl-Atmosphäre und zeitgemäßem Understatement im Styling. Mit seiner gestreckten Fahrgastzelle und eleganten, Karosseriekonturen verbindet der Lexus LS Schlichtheit und Eleganz zu einem hoch attraktiven Gesamtpaket und unterstreicht, dass Luxuslimousinen ohne jede Effekthascherei optisch begeistern können.

Der LS 600h unterscheidet sich äußerlich von anderen LS Modellen durch dezente "Hybrid"-Embleme, eine transparente blaue Beschichtung des vorderen Markenemblems, handpolierte Leichtmetallräder und weiße LED-Standleuchten. Die Scheinwerfer mit dem weltweit erstmals präsentierten LED-Abblendlicht bilden mit transparenten blauen Ringen an den drei Projektionslinsen ein Erkennungszeichen. Die Lackfarbe Black Opal, eine tiefschwarze Lackierung, die im hellen Sonnenlicht ins Blauviolette changiert, ist ebenfalls exklusiv dem LS 600h vorbehalten.


Komfort, Funktionalität und Entertainment
Komfort, Funktionalität, unaufdringliche Gastlichkeit und ein wohl durchdachtes Zusammenspiel von Mensch und Technik machen das einzigartige Lexus Fahrerlebnis aus. Beispiele hierfür sind die bequeme Entriegelung per Card Key, die Türschließautomatik und die elektrisch öffnende und schließende Kofferraumklappe "Easy Load".

Der neue LS 600h wartet mit einer luxuriösen Komplettausstattung auf, zu der unter anderem geräuschdämmende Verbundglas-Seitenscheiben sowie je nach Ausstattungsumfang eine Vierzonen-Klimasteuerung mit Dachdiffusoren, klimatisierte Vordersitze und ein Hochgeschwindigkeits-Satelliten-Navigationssystem zählen. Letzteres umfasst eine Funktion zur Stauvermeidung, ein 8-Zoll-Multifunktions-Touchscreen-Display mit VGA-Auflösung sowie ein System zur Steuerung von Audiosystem, Klimaanlage, Navigationssystem und Bluetooth®-Freisprecheinrichtung per Sprachbefehl. Einen weiteren Bestandteil dieses Systems bildet der Lexus Park Assist Monitor, der als Serienausstattung in diesem Marktsegment einmalig ist.

Das serienmäßige Mark Levinson® Reference Surround System mit 19 Lautsprechern und 450 Watt gilt als Referenz in Sachen On-Board-Infotainment. Es verfügt über einen in die Armaturentafel integrierten Sechsfach-DVD-Wechsler ohne Magazin sowie ins Lenkrad integrierte Bedienelemente. Dieses System bietet ein umfassendes, auf den luxuriösen Fahrgastraum des neuen Flaggschiffs perfekt zugeschnittenes Audio- und Videoerlebnis für Musik, Videoclips und Video-DVDs in 5.1-Heimkino-Qualität.


Ultimatives Komforterlebnis: Der LS 600h L
Der LS 600h L mit um 120 Millimeter verlängertem Radstand bietet ein luxuriöses Reiseerlebnis der Extraklasse, das im Luxus-Segment seinesgleichen sucht. Der Raumgewinn gegenüber dem LS 600h kommt voll und ganz der Beinfreiheit und dem Komfort der Fondpassagiere zugute.

Neben der Serienausstattung bietet Lexus den LS 600h L in der luxuriösen Ausstattungslinie Ambience hL sowie - in Kombination damit - in der ultimativ komfortablen Wellness-Line Ausstattung an.

Die für alle vier Sitzplätze getrennt regelbare Klimaautomatik (Option) des Lexus LS 600h L nimmt für sich in Anspruch, die modernste Klimaanlage der Welt zu sein, denn sie ist erstmals mit einer Körpertemperatur-Messfunktion ausgestattet. Der Fond des hybridgetriebenen Spitzenmodells mit langem Radstand zeichnet sich je nach Ausstattungsumfang durch einen klimatisierten und ventilierten exklusiven Liegesitz mit einstellbarer Rückenlehne, ausfahrbaren Bein- und Fußstützen, Sitzpolsterairbag und einer einzigartigen Luftmassagefunktion (Rear Seat Relaxation) aus.

Das Rear Seat Entertainment System der Ausführung mit langem Radstand umfasst das Mark Levinson® Reference Surround System mit separatem hinterem DVD/CD-Spieler und ein ausfahrbar im Dach untergebrachtes 9 Zoll großes VGA-Farbdisplay für Heimkino-Atmosphäre in 5.1-Qualität.