Lexus Sparks of Tomorrow MDW 2022
Uhr

Lexus Lichterschauspiel in Mailand

Rückkehr des Premium-Herstellers zur Milan Design Week

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Spektakuläre Veranstaltung „Lexus: Sparks of Tomorrow“
  • Zusammenarbeit mit Germane Barnes und Aqua Creations
  • Prototypen-Präsentation der Finalisten des Lexus Design Award 2022

Impressionen

Köln, 15. April 2022. Seit 2005 schafft Lexus auf der Milan Design Week fesselnde Erlebnisse. Bei seiner diesjährigen Show „Lexus: Sparks of Tomorrow“ präsentiert der Premium-Automobilhersteller verschiedenste Designentwürfe, die alle vom zukunftsorientierten Designansatz der Marke inspiriert und auf den Menschen ausgerichtet sind. Die Veranstaltung umfasst eine beeindruckende Installation des preisgekrönten Architekten und Designers Germane Barnes und des Beleuchtungsstudios Aqua Creations. Außerdem werden die Prototypen der Finalisten des Lexus Design Award 2022 sowie Arbeiten von Studenten des Royal College of Art in London gezeigt. Die Milan Design Week findet vom 6. bis 12. Juni statt.

Lexus hat sich erneut mit Germane Barnes zusammengetan, um eine neue Version der Installation „ON/“ zu entwickeln, die auf der Design Miami 2021 gezeigt wurde. Darüber hinaus arbeitet Lexus mit Aqua Creations zusammen, um die Aspekte fachmännische Handwerkskunst und hochwertige Materialien hervorzuheben, die für den Hersteller von zentraler Bedeutung sind.

Die Installation der Show in Mailand rückt den neuen Lexus RZ in den Mittelpunkt, das erste batterieelektrische Modell der Lexus Produktpalette. Im Mittelpunkt steht eine maßstabsgetreue, dreidimensionale Skulptur des RZ, die aus Stahl gefertigt und beleuchtet ist. Der Rahmen des Autos leuchtet und schwebt knapp über dem Boden, um die Vision einer nachhaltigeren Zukunft in den Fokus zu rücken.

Die Installation soll verdeutlichen, dass ein Konzept zum Leben erweckt wird. Farbenfrohe Pendelleuchten der Kollektion Code 130° von Aqua Creations beleuchten das Fahrzeug und geben der faszinierenden Installation eine zarte, materielle und lebensfrohe Anmutung. Im Gegensatz zum futuristischen Beleuchtungsschema in Miami schafft die Beleuchtung von Aqua Creations eine elegante, physische Verkörperung von Elektrizität, die das gemeinsame Engagement für außergewöhnliches Design veranschaulicht, das im Lexus RZ zum Ausdruck kommt.

Die Installation ON/ erzeugt eine visuell dynamische und interaktive Umgebung, die Betrachter aller Altersgruppen anspricht und einen einladenden Raum zum Auftanken und Nachdenken bietet.

Der an die Installation angrenzende Lounge-Bereich ist mit der neuen Beleuchtungskollektion ToTeM von Aqua Creations ausgestattet und bietet separate Bereiche zum Ausruhen und Entspannen – ganz im Zeichen des Omotenashi-Prinzips der außergewöhnlichen Gastfreundschaft.

Lexus präsentiert den Besuchern des Design Events zudem die Arbeiten der sechs Finalisten des Lexus Design Awards 2022. Der Wettbewerb, der in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgetragen wird, fördert kreative Nachwuchstalente aus aller Welt. Die Finalisten wurden für ihre originellen Lösungen ausgewählt, die einen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten und gleichzeitig die drei Kernprinzipien der Marke Lexus – Antizipation, Innovation und Faszination – zum Ausdruck bringen. Der Gewinner des Grand Prix wird von einer mit internationalen Designern und Experten besetzten Jury gekürt und am 12. Mai bekanntgegeben.

Bei der Lexus Präsentation in Mailand werden auch Arbeiten von Studenten zu sehen sein. Sie stehen für eine künftige Generation internationaler Designtalente und stellen in einem von Lexus in Auftrag gegebenen Kreativprogramm mit dem Titel „2040: The Soul of Future Premium“ radikale neue Konzepte für Luxusfahrzeuge vor. Diese Studie, die sich mit der Frage beschäftigt, wie sich das Luxusautomobilsegment bis zur Mitte des 21. Jahrhunderts entwickeln könnte, wurde im September 2021 von Lexus in Zusammenarbeit mit dem Royal College of Art (RCA) in London ins Leben gerufen, einem der weltweit renommiertesten und einflussreichsten Zentren für Kunst- und Designforschung und -ausbildung.

Die Herausforderung für die Studenten bestand darin, neue Fahrzeugarchitekturen zu erforschen, um den Veränderungen im urbanen Leben, in der Gesellschaft und der Demografie in Europa gerecht zu werden und die Rolle der Marke Lexus in der Mobilitätslandschaft der Region in den nächsten zwei Jahrzehnten neu zu definieren. Das Projekt inspirierte 20 Doktoranden des Intelligent Mobility Design Centre der RCA, einem interdisziplinären Zentrum für Design und Spitzenforschung.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs