Uhr

Lexus belegt den ersten Platz beim "Auto Zeitung"-Qualitätsreport

Spitzenwerte bei Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit

Lexus
Köln. Lexus ist der Sieger des Qualitätsreports 2007 der "Auto Zeitung". Kein anderer Automobilhersteller wurde von den Lesern der Zeitschrift so positiv bewertet wie die japanische Nobelmarke. Aus dem Mittelwert der Leserantworten auf vier Fragen zur Produktqualität und Zuverlässigkeit wurde eine "Hitparade der Qualität" erstellt, die Lexus mit 82,6 Punkten anführt. In den vergangenen beiden Jahren hatte Lexus beim Zuverlässigkeitsindex der Fachzeitschrift die Plätze zwei und drei belegt. An der Untersuchung der "Auto Zeitung" haben rund 28.000 Leser teilgenommen, es wurden 33 Fahrzeugmarken bewertet.

Rekordverdächtig schneidet Lexus bei der Frage "Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Auto?" ab. 70,1 Prozent der befragten Lexus-Fahrer antworteten hier mit "sehr zufrieden", weitere 26,9 Prozent mit "zufrieden". Addiert ergibt das einen Rekordwert von 96,9 Prozent. Auch bei der nächsten Frage setzt sich Lexus an die Spitze: "Wie oft sind Sie in den letzten zwölf Monaten mit Ihrem Fahrzeug liegen geblieben?" beantworten 95,5 Prozent der Lexus-Fahrer mit "gar nicht". Das gleiche Bild bei der Frage zu außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten: Abgesehen von den turnusmäßigen Inspektionsterminen, haben 82,1 Prozent der Lexus-Fahrzeuge in den letzten zwölf Monaten keine Werkstatt von innen gesehen.

Ebenfalls erfreulich hat die japanische Premium-Marke beim gleichzeitig durchgeführten Service-Report 2007 abgeschnitten, bei dem die Leistungen der deutschen Vertragshändler untersucht wurden. Lexus erreicht mit 74,6 Prozent wie im Vorjahr Platz drei von 33 Marken. In zwölf Fragen wurden unter anderem die Präsentation der Fahrzeuge im Schauraum, Kompetenz und Beratung des Händlers, der Werkstatt-Service und die Garantieleistungen bewertet.