Uhr

Fahrspaßgarantie durch DIRECT4

Intelligentes Allradsystem im neuen Lexus RZ

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Variable Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse
  • Fahrzeugdesign und Fahrverhalten von Geparden inspiriert
  • Vertrauen, Kontrolle und Komfort im Einklang mit der Lexus Driving Signature

(RZ 450e Stromverbrauch (Batteriekapazität 71,4 kWh), Elektromotor 230 kW (313 PS) kombiniert: 16,8 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, elektrische Reichweite (EAER): 440 km. Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren) 

Impressionen

Köln, 25. Januar 2023. Maximaler Komfort und höchster Fahrspaß: Mit dem intelligenten DIRECT4 Allradantrieb setzt der Lexus RZ neue Maßstäbe. Die Technologie passt das Drehmoment zwischen Vorder- und Hinterachse binnen Millisekunden automatisch an die Fahrbahnbedingungen an. Die Bremskraft an allen vier Rädern reagiert auf die Bodenhaftung und verbessert so auch die Energieeffizienz des Elektroautos.

Inspiration fand die Premium-Marke in der Natur – und das nicht nur für das Fahrzeugdesign: Der Gepard als schnellstes Tier der Welt beeindruckte Chefingenieur Takashi Watanabe nachhaltig. Auf der Jagd sprintet die Raubkatze blitzschnell und ihr Körper bewegt sich in alle möglichen Richtungen, während der Kopf stabil und der Blick unbeirrbar bleibt.

Solche Eigenschaften sichert im Lexus RZ die DIRECT4 Allradsteuerung: Sie verleiht dem Modell eine außergewöhnlich gute Stabilität und Neigungskontrolle. Beim Beschleunigen neigt sich das Fahrzeug weniger stark nach hinten, beim Bremsen weniger stark nach vorne. Die Folge: weniger Kopfbewegungen bei den Insassen. Der Fahrer genießt eine stabilere Sicht, der Komfort für alle Passagiere – insbesondere im Fond – steigt.

Neben der besseren Kontrolle, der Verringerung plötzlicher Karosseriebewegungen und dem damit insgesamt ruhigeren Fahrverhalten bietet DIRECT4 weitere Vorteile wie eine kraftvolle und sanfte Beschleunigung, eine hervorragende Traktion beim Beschleunigen und auf rutschigem Untergrund, eine bessere Kurvenstabilität sowie eine beruhigend sichere Verzögerung. Die variable Drehmomentverteilung sorgt zudem für ein präzises, lineares und natürliches Ansprechverhalten auf jegliche Eingaben des Fahrers. All diese Attribute stärken die zentralen Fahreigenschaften des RZ, die zugleich die Eckpfeiler der Lexus Driving Signature bilden: Vertrauen, Kontrolle und Komfort.

DIRECT4 sorgt kontinuierlich für ein optimales Gleichgewicht der Antriebskräfte zwischen Vorder- und Hinterachse. Jede Achse wird dabei unabhängig gesteuert. Sensoren senden permanent Informationen zu Radgeschwindigkeit, Längsneigung und Lenkwinkel an das Steuergerät. Um die Traktion und den Grip zu maximieren, reagiert DIRECT4 blitzschnell: Die Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse kann innerhalb von Millisekunden angepasst werden – schneller als bei jedem mechanischen System.

Das Drehmoment wird in Abhängigkeit von den Fahrbedingungen auf die vordere und hintere Achse verteilt:

 

NORMAL

(FRONT : HECK)

MAXIMAL

(FRONT : HECK)

ZIEL

START

60:40

20:80

Drehmomentverlagerung auf die Hinterachse, um Traktion und Stabilität zu verbessern.

GERADEAUSLAUF

70:30

40:60

Drehmomentverlagerung, um Geradeauslauf zu optimieren und die Effizienz zu verbessern.

KURVENFAHRT

75:25

20:80

Mehr Drehmoment an der Hinterachse,

um die Traktion in Situationen mit

geringer Reibung zu verbessern.

 

Bei Kurvenfahrten wird mehr Drehmoment auf die Hinterachse übertragen, um eine sichere Linienführung und ein gutes Beschleunigungsgefühl am Kurvenausgang zu gewährleisten.

REICHWEITEN-OPTMIERUNG

0:100

50:50

Bei Fahrten mit geringem Drehmoment wird nur der hintere Motor verwendet, um die Reichweite zu maximieren.

 

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs