Uhr

Drei Millionen Lexus ES weltweit verkauft

Premium-Limousine knackt historische Marke

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Erste Generation im Jahr 1989 eingeführt
  • Zweiterfolgreichstes Lexus Modell aller Zeiten
  • Hybridversion ES 300h seit 2018 in Deutschland erhältlich

Lexus ES 300h (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6 – 5,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 127 - 119 g/km - nach WLTP)

Impressionen

Köln, 28. April 2023. Der Lexus ES hat die historische Marke von drei Millionen verkauften Fahrzeugen weltweit geknackt. Damit ist die Premium-Limousine der oberen Mittelklasse nach dem RX das zweitmeistverkaufte Lexus Modell aller Zeiten.

Der bereits in siebter Generation gebaute Viertürer erfreut sich einer anhaltend großen Beliebtheit und ist in Europa die erfolgreichste Limousine der Marke in einer Produktpalette, die in erster Linie von Crossover- und SUV-Modellen geprägt ist. Allein im Kalenderjahr 2022 wurden weltweit 167.628 Einheiten verkauft. Über die Jahre knackte der Lexus ES siebenmal die Marke von 100.000 Fahrzeugen pro Jahr, viermal davon allein im Zeitraum 2019 bis 2022.

Seit der Markteinführung der ersten Generation im Jahr 1989 ist das Modell gleichermaßen bei Privat- und Geschäftskunden gefragt. Der ES überzeugt durch einen luxuriösen und geräumigen Innenraum, hohen Komfort, außergewöhnliche Geräuschdämmung sowie ein präzises und intuitives Fahrverhalten.

Die GA-K Plattform der japanischen Premiummarke bildet die Basis für die siebte Modellgeneration und erlaubte es den Designern, die Grenzen des Limousinen-Designs auszuloten. Durch den längeren Radstand wanderten die Räder weiter in die Ecken, die Spurweite vorne und hinten konnte verbreitert werden. Auch die flachere Motorhaube und die elegante Coupé-artige Dachlinie sind der Plattform zu verdanken.

In Deutschland wird der ES seit 2018 als ES 300h (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6 - 5,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 127 - 119 g/km, Werte nach WLTP) angeboten. Den Vortrieb übernimmt ein 160 kW/218 PS starker Hybridantrieb der vierten Generation.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs