Der neue Lexus RX 300

Pressemappe 2003

Am 16. Mai 2003 startet LEXUS den Verkauf des neuen LEXUS RX300 in Deutschland. Mit diesem außergewöhnlichen Automobil präsentiert LEXUS als erster Hersteller die zweite Generation eines Sports Utility Vehicle. Der Vorgänger des neuen Modells trägt seit 1997 nicht unerheblich zum großen Erfolg der Marke LEXUS bei.

LEXUS hat es sich zum Ziel gesetzt, in all seinen Automobilen hohe Leistung, unaufdringlichen Luxus und bemerkenswerten Komfort miteinander zu vereinen. Der neue RX300 bildet darüber hinaus eine beeindruckende Synthese aus großer Variabilität, ausgewählten Annehmlichkeiten und nutzbringenden Einsatzmöglichkeiten.

Zahlreiche innovative Technologien sowie Sicherheits- und Komfortfeatures tragen zu seinem Charakter bei. Außergewöhnliche Features wie die komfortable Luftfederung mit Niveauregulierung, das dynamisch geregelte Kurvenlicht AFS und der ab Herbst 2004 lieferbare Hybridantrieb der nächsten Generation verschaffen ihm eine Sonderstellung im Segment der luxuriösen Sports Utility Vehicles.

LEXUS bietet das Automobil in drei Modelllinien an: als vollständig ausgestatteten RX300, als RX300 EXECUTIVE mit noch umfangreicherer Ausstattung und als exquisit ausgestatteten RX300 LUXURY.

Unabhängig von der Ausstattungslinie überzeugt der neue RX300 mit einer dynamisch gestalteten Karosserie, die mit Stilelementen aus dem Coupé-Segment den sportiven Anspruch des Fahrzeugs unterstreicht und zu dem guten cW-Wert von 0,32 beiträgt. Aerodynamische Feinarbeit und sinnvolles Feintuning selbst bei Details wie der Motorlagerung sorgen dafür, dass der neue LEXUS zu den leisesten und vibrationsärmsten Automobilen des Segments zählt.

Unter der Motorhaube arbeitet ein modernes 3,0 Liter-V6-Triebwerk mit zwei obenliegenden Nockenwellen je Zylinderbank und 24 Ventilen. Es beeindruckt mit ausgeprägter Laufruhe, einer sanften sowie nachdrücklichen Kraftentfaltung und beschleunigt den neuen RX300 auf bis zu 200 km/h. Bei 5.600/min stellt das Aggregat eine Spitzenleistung von 150 kW (204 PS) zur Verfügung. Das maximale Drehmoment von 283 Nm liegt bei 4.500 U/min an.

Um sowohl hinsichtlich Leistung und Drehmoment als auch hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Schadstoffarmut maximalen Anforderungen gerecht zu werden, stattete LEXUS sämtliche Triebwerksbereiche mit modernster Technologie aus. Hierzu zählen die intelligente variable Ventilsteuerung VVT-i, die Direktzündung DIS, die elektronische Drosselklappensteuerung ETCS-i, sowie die dreistufige Ansaugluftsteuerung ACIS.

Ein permanenter Allradantrieb sorgt beim RX300 für ein Plus an Sicherheit selbst bei widrigen Fahrbahnverhältnissen. Anstelle schwerer konventioneller Differenzialsperren übernimmt beim neuen RX300 die extrem präzise arbeitende elektronische Antriebsschlupfregelung TRC die Verteilung der Antriebsmomente auf die vier Räder.

Der RX300 bringt die Leistung über ein neues Fünfstufen-Automatikgetriebe mit sequenziellem Schaltmodus TipMatic auf die Räder, das dem Fahrer die Entscheidung zwischen der vollautomatischen und der manuellen Wahl der Fahrstufen lässt.

Eine wesentliche Aufgabe übernimmt die elektronische Getriebesteuerung ETC, die ständig mit dem Motormanagement kommuniziert. Im Ergebnis sorgt das intelligente Zusammenwirken der Systeme für äußerst ruckfreie Fahrstufenwechsel und eine maximale Entlastung des Fahrers. Die elektronische Schaltkontrolle schließlich treibt den Fahrkomfort auf die Spitze. Das System erkennt Steigungs- und Gefällstrecken und wählt selbsttätig die jeweils adäquate Gangstufe und das optimale Antriebsdrehmoment.

Für agile Handlingeigenschaften zum einen und eine hohe Stabilität zum anderen zeichnet das sorgfältig abgestimmte Fahrwerk mit McPherson-Federbeinen an Vorder- und Hinterachse verantwortlich, das bei den Modellversionen RX300 und RX300 EXECUTIVE mit Schraubenfedern und Gasdruckstoßdämpfern aufwartet.

Der RX300 LUXURY verfügt hingegen über die innovative Luftfederung, die für eine Niveauregulierung sorgt und die dynamischen Qualitäten unter allen Fahrbahnverhältnissen souverän und sicher auf die Straße bringt. Abseits des Asphalts kann das Fahrzeug per Knopfdruck höher gelegt werden, auf schnellen Autobahnetappen hingegen senkt es sich selbsttätig ab, um eine jeweils optimale Straßenlage zu gewährleisten. Bei ausgeschalteter Zündung fährt der RX300 LUXURY seine Federung automatisch auf die niedrigste Stufe, damit Ein- und Aussteigen so bequem wie möglich vonstatten gehen.

Damit der RX300 auch in Sachen Sicherheit Maßstäbe setzt, rüstete LEXUS ihn unter anderem mit einer leistungsstarken Bremsanlage aus, die mit vier Scheibenbremsen aufwartet, die vorn innenbelüftet sind. ABS, die Antriebsschlupfregelung TRC, der Bremsassistent BA, die elektronisch geregelte Bremskraftverteilung EBD und das Stabilitätsprogramm VSC zählen selbstverständlich zum Serienumfang.

Die Rücklichter führte LEXUS in LED-Technik aus, weil Leuchtdioden zwanzig Mal schneller ansprechen als konventionelle Glühlampen und mithin einen entscheidenden Sicherheitsvorteil bieten: Bereits bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h wird der nachfolgende Verkehr sechs Meter früher über den Bremsvorgang informiert.

Lichtstarke Xenon-Scheinwerfer mit automatischer Ein- und Ausschaltfunktion und dem beim RX300 LUXURY serienmäßigen dynamisch geregelten Kurvenlicht AFS sorgen für eine optimale Ausleuchtung der Fahrbahn. AFS regelt bei Kurvenfahrt nicht nur den Lichtkegel des Abblendlichts nach, sondern fokussiert ihn auch in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit.

Die umfangreiche Sicherheitsausstattung umfasst selbstverständlich zweistufig auslösende Fahrer- und Beifahrerairbags, neuartige, von der Schulter bis zur Hüfte reichende Seitenairbags, Kopfairbags sowie den Knie-Airbag, der Knie und Unterschenkel des Fahrers bei einem Aufprall schützt und erstmals in einem SUV zum Einsatz kommt.

Hochwertige Materialien in bester Verarbeitung und ein Höchstmaß an Funktionalität kennzeichnen das Interieur des neuen LEXUS. Edelholzapplikationen und die ab der Ausstattungslinie RX300 EXECUTIVE serienmäßige Lederausstattung schaffen ein ebenso geschmackvolles wie natürliches Ambiente. Selbstverständlich verfügt der RX300 über all jene Ausstattungsmerkmale, die Fahrzeuge des Premium-SUV-Segments auszeichnen.

Die komfortablen Sitze für Fahrer und Beifahrer sind vielfach elektrisch einstellbar. In gleicher Weise lassen sich die Außenspiegel und – ab Ausstattungslinie RX300 EXECUTIVE – das serienmäßige Multifuktions-Leder-Lenkrad justieren. Die Versionen RX300 EXECUTIVE und LUXURY verfügen über eine „Sit and Load“ Funktion für die Rückenlehnen im Fond: Die Rücksitze lassen sich im Verhältnis 40:20:40 umlegen, so dass je nach Bedarf eine maßgerechte Durchlademöglichkeit oder eine große, ebene Ladefläche erzielt wird.

Je nach Ausstattungslinie werden viele Funktionen des neuen RX300 auf Wunsch von intelligenten elektronischen Systemen vollautomatisch geregelt. Hierzu zählen etwa die Geschwindigkeitsregelanlage Cruise Control, die sensorgestützte Aktivierung des Abblendlichts, die Abblendung der Innen- und Außenspiegel, die Aktivierung der Scheibenwischer sowie die Steuerung der Klimatisierungs-Automatik. Zu den besonders praktischen Details beim RX300 EXECUTIVE und RX300 LUXURY zählt die auf Knopfdruck automatisch öffnende und schließende Heckklappe „Easy Load“, die das Be- und Entladen noch angenehmer macht.

Optional ist für die gehobenen Ausstattungslinien ein aufwändiges Navigations- und Informationsterminal lieferbar, das mit einem sieben Zoll großen, hochauflösenden Farbmonitor mit Touch-Screen-Funktion aufwartet. Die Anlage umfasst ein DVD-gestütztes Multivisions-Navigationssystem, das zu den ausgereiftesten und leistungsfähigsten Anlagen am Automobilmarkt zählt, und den „Parking Guide“, die Videoeinparkhilfe der zweiten Generation. Letztere arbeitet mit einer Miniaturvideokamera im Heck, die beim Zurücksetzen den Verkehrsraum hinter dem Fahrzeug erfasst und zusammen mit Hilfslinien auf dem Monitor abbildet, um das Einparken zu erleichtern. Über den Bildschirm werden zudem die Klimatisierungsautomatik und der Bordcomputer bedient.

RX300 und RX300 EXECUTIVE verfügen bereits ab Werk über ein hochwertiges Audiosystem mit Radio, Cassettendeck und einem Sechsfach-CD-Wechsler. Wer sich für den RX300 LUXURY entscheidet, erhält eine exklusive High-End Audioanlage von Mark Levinson, einem der renommiertesten Hi-Fi-Hersteller der Welt. Die Anlage bietet eine transparente, verfärbungsfreie Musikwiedergabe, die sich so eng am Original orientiert, wie es der heutige Stand der Technik erlaubt und garantiert auch dem anspruchsvollsten Musikfreund grenzenlosen Hörgenuss.

Der neue RX300 wird in acht Lackierungen angeboten, die mit drei Innenraumfarben kombiniert werden können. Je nach Lederausstattung ist das Interieur mit Walnuss-Wurzelholz oder Vogelaugen-Ahorn verarbeitet.

Als erster Anbieter weltweit wird LEXUS Ende 2004 den Premium-Markt um ein Fahrzeug mit Hybridantrieb bereichern: Das innovative System feiert seine Premiere in einer speziellen Version des LEXUS RX300. Die Synthese aus dem effizienten V6-Benzinmotor und zwei Elektromotoren verleiht dem Triebwerk ein Plus an Leistung und Drehmoment bei Verbrauchs- und Emissionswerten, die im Bereich der SUV Maßstäbe setzen werden.