Uhr

Das neue Lexus LC 500 Cabriolet und das überarbeitete Lexus LC Coupé

Pressemappe Oktober 2020

Lexus

Impressionen

Köln, 13. Oktober 2020. Ein echtes Flaggschiff: Der Lexus LC verkörpert das Beste an Design, Technik und Handwerkskunst, was die Premium-Marke zu bieten hat. Das neue Lexus LC 500 Cabriolet mit Softtop erweitert nun die Modellreihe, die 2017 mit dem LC Coupé begründet wurde.

Das Cabriolet verbindet die elegante Silhouette und die Fahrdynamik des Coupés mit offenem Fahrspaß. Während das Coupé in Anlehnung an den Supersportwagen LFA vor allem Design und Performance verkörpert, spricht das Cabrio alle Sinne an. Durch den Open-Air-Genuss auf Knopfdruck fühlt sich der Fahrer noch mehr verbunden – mit dem Fahrzeug, der Straße und der Umgebung.

Auch das LC Coupé wurde gezielt verfeinert. Sowohl in der Hybridvariante LC 500h als auch in der V8-Variante LC 500 bietet das Coupé ein noch ansprechenderes Fahrerlebnis – vom Fahrkomfort über Handling und Rückmeldung bis hin zur Multimedia-Funktionalität. Diese Modifikationen sind auch in das Cabriolet eingeflossen.

LEXUS DRIVING SIGNATURE

So wie beim Kurvenfahren Verzögerung, Einlenken und Herausbeschleunigen nahtlos ineinander übergehen, so folgt jeder Lexus in jeder Situation unmittelbar den Befehlen des Fahrers. Mit dem nochmals geschärften und verfeinerten Fahrgefühl des Lexus LC wurde die „Lexus Driving Signature“ geboren: Sie bildet die Entwicklungsgrundlage für alle neuen Lexus Modelle. Mit dem Fahrverhalten als Schwerpunkt, werden in den strengen Testprogrammen schrittweise dynamische Verbesserungen erzielt. Diese Liebe zum Detail verleiht den neuen Lexus LC Modellen jene Leistungsfähigkeit, die Fahrer in alltäglichen Fahrsituationen genießen.