Toyota Collection Opening High-Mileage-Day Preisträger<br>Quelle autodrom
Uhr

High-Mileage Awards verliehen: Kilometer-Könige kamen in die Toyota Collection

Großes Jubiläums-Event im Dezember: Die Toyota Collection feiert fünften Geburtstag

Classic

Das Wichtigste in Kürze

  • Rund 500 begeisterte Besucher bewunderten die automobilen Marathonläufer
  • Fünf Jahre Toyota Collection: Jubiläums-Opening am Samstag, 3. Dezember 2022  
  • Geburtstagsparty mit Highlights aus 43 Openings und Vorfreude auf neue Events

Impressionen

Köln. Das muss wahre Liebe zu einem Langstreckenläufer sein: Am vergangenen Samstag suchte die Toyota Collection neue Mitglieder für den High-Mileage-Club, und Miguel Touron reiste mit seinem Toyota Celica eigens für dieses Event aus Spanien an. Runde 240.000 Kilometer zeigte der Tacho, als das klassische Celica Sportcoupé auf dem Parkplatz der außergewöhnlichen Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland (Toyota Allee 2, 50858 Köln) eintraf. Verdiente Belohnung: Eine Urkunde und eine exklusive Plakette, die an diesem High-Mileage-Day insgesamt an über 40 Fans verliehen wurde, die mit ihren Toyota- und Lexus-Modellen jeweils mindestens 200.000 Kilometer sammelten. Zum Kilometer-König krönen ließ sich Nikolaj Ebel, dessen scheinbar unverwüstlicher Land Cruiser (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,5-8,6/7,2-6,8/8,0-7,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 212-199 g/km, Werte gemäß NEFZ-Prüfverfahren) eine Laufleistung von 520.000 Kilometern absolvierte.

Aber auch ein Lexus IS-F bewies rekordverdächtige Robustheit: 440.000 Kilometer und das zum großen Teil auf der Nürburgring-Nordschleife, wie der stolze Besitzer Benjamin Sontheimer bei diesem bereits dritten High-Mileage-Day in der Toyota Collection berichtete. In Qualitätsrankings war der Toyota Prius von Beginn an auf Spitzenpositionen abonniert, und diesen Führungsanspruch unterstrich der Pionier nachhaltiger Toyota Hybridtechnologie am vergangenen Samstag: Gleich zwei Prius mit Laufleistungen weit jenseits der 300.000 Kilometer-Marke wurden ausgezeichnet.

Insgesamt besuchten rund 500 Fans dieses herbstliche Treffen der Helden der Langstrecke in der Toyota Collection. In der Ausstellungshalle warteten unter den insgesamt 75 Meilensteinen der Toyota Modellgeschichte weitere Zuverlässigkeits-Champions aufs hautnahe Kennenlernen. Vom Lexus LS 400 aus dem Jahr 1993, der eine Million Kilometer mit dem Original-Motor sammelte, über ikonische Langstrecken-Rennwagen wie das Le-Mans-Showcar Toyota TS050 Hybrid von 2016 oder einen WRC-Corolla aus dem Jahr 1997 bis zum Kult-Sportler Toyota AE86 Trueno von 1987 gab es Autos für die Ewigkeit und ihre spannenden Storys zu entdecken. So zeigt der AE86 Trueno bis heute die Spuren eines 32.000-Kilometer-Trips von Malaysia nach Deutschland, eine abenteuerliche Tour, die in der Toyota Collection endete.

Wer auf der Suche nach Teilen oder Devotionalien für seinen Young- und Oldtimer war, konnte sich mit den Experten am Stand von Toyota Classic Parts austauschen oder auf dem traditionellen Parkplatztreffen vor der Ausstellungshalle mit der Toyota Community Benzingespräche führen. Aber auch ein Premierenstar war umlagert: Der Toyota bZ4X (Stromverbrauch kombiniert: 18,0–14,4 kWh/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km, elektrische Reichweite (EAER): 415–513 km und elektrische Reichweite (EAER city): 547-686 km – nach WLTP) präsentierte sich als Wegbereiter einer neuen Generation zuverlässiger vollelektrischer Fahrzeuge.

Seit genau fünf Jahren lässt die Toyota Collection die große Vergangenheit der zukunftsgerichteten Marke Toyota lebendig werden: Am 23. November 2017 wurde die Fahrzeugsammlung mit automobilen Ikonen aus sieben Jahrzehnten feierlich eröffnet. Außergewöhnlich ist das Ausstellungskonzept ohne Absperrungen oder Barrieren, denn nur so ist ein hautnahes Kennenlernen auch der kostbaren Supersportwagen von Toyota und Lexus möglich.

Tatsächlich ist die Toyota Collection kein konventionelles Museum, die insgesamt 75 japanischen Klassiker auf 1.800 Quadratmeter Ausstellungsfläche sollen für alle zugänglich sein, deshalb ist der Eintritt zu den monatlichen Public Openings kostenfrei. Fünf Jahre Toyota Collection, das ist eine Erfolgsstory, die auch in Zahlen Maßstäbe setzt: Mehr als 40.000 Besucher haben Deutschlands größte Toyota Sammlung bei bisher 43 Open Days besucht. Die Toyota Collection hat sich zudem als ideales Forum für Veranstaltungen etabliert, wie bereits 480 erfolgreich durchgeführte Events zeigen. Alle Einnahmen aus diesen Events kommen der Toyota Deutschland Stiftung zugute, die Projekte aus den Bereichen Soziales, Forschung, Bildung und Wissenschaft fördert.

Gründe genug, kräftig zu feiern: Beim nächsten Public Opening der Toyota Collection am Samstag, 3. Dezember 2022, dreht sich von 10 bis 14 Uhr alles um die Highlights aus fünf Jahren Toyota Collection – Vorfreude auf kommende spannende Thementag im Jahr 2023 ist dabei inkludiert. 

Aktuelle Informationen und Nachrichten über die Toyota Collection und Public Openings gibt es auf facebook.com/ToyotaCollectionDeutschland/ und auf www.toyota-collection.de. Auf der Website ist auch die Anmeldung zum kostenlosen Newsletter möglich, der zusätzlich über Events und neue Exponate auf dem Laufenden hält.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs