Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota wächst in Europa

Absatz steigt um 9,4 Prozent auf 451.802 Fahrzeuge

Toyota Auris Hybrid Touring Sports
  • Marktanteil liegt bei 4,8 Prozent
  • Jedes fünfte Modell mit Hybridantrieb
  • Lexus mit 25,4 Prozent deutlich im Plus
Köln. Toyota wächst in Europa deutlich stärker als der Gesamtmarkt: Im ersten Halbjahr 2014 hat Toyota Motor Europe insgesamt 451.802 Toyota und Lexus Fahrzeuge abgesetzt, was einem Plus von 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Marktanteil liegt bei nunmehr 4,8 Prozent.

Allein im zweiten Quartal 2014 wurden 226.650 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben. „Unser Absatz im zweiten Quartal liegt genau im Plan. Seit Jahresbeginn sind wir deutlich besser als der Gesamtmarkt, insbesondere in Westeuropa“, erläutert Daniele Schillaci, Senior Vice President Sales and Marketing. „Wir sind zuversichtlich, mit der anstehenden Markteinführung der neuen AYGO Generation diesen Kurs fortzusetzen.“

Einen entscheiden Anteil am Halbjahresergebnis haben die Hybridmodelle mit insgesamt 90.290 Einheiten. Damit fährt rund jedes fünfte Fahrzeug von Toyota und Lexus mit der Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor. Ihr Absatz konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum nochmals um 20 Prozent gesteigert werden.

75.623 aller Hybridmodelle entfallen auf die Marke Toyota. Beliebtestes Modell ist der Toyota Yaris Hybrid, der sich von Januar bis Juni insgesamt 29.945 Mal verkauft hat, ein Plus von 17 Prozent. Auch der Toyota Auris Hybrid Touring Sports kommt immer besser in Fahrt: Der Hybrid-Kombi verkaufte sich im Juni mit 3.604 Einheiten so oft wie nie zuvor in einem einzelnen Monat, im ersten Halbjahr wurden insgesamt 18.739 Fahrzeuge neu zugelassen. Rund jeder vierte in Europa verkaufte Auris fährt mit Hybrid.

Der Absatz der Lexus Hybridmodelle ist von Januar bis Juni sogar um 40 Prozent gestiegen, ein Drittel der verkauften Hybridfahrzeuge entfällt auf die IS Baureihe.

Lexus kann ebenfalls auf ein erfolgreiches Halbjahr zurückblicken: 24.586 verkaufte Einheiten bedeuten eine Steigerung von 25,4 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2013, was vor allem auf die neue IS Generation zurückzuführen ist.

„Wir bereiten derzeit die Markteinführung unseres brandneuen Lexus NX vor, mit dem Lexus auch in das Segment der kompakten Premium-SUV einsteigt“, erklärt Alain Uyttenhoven, Vice President Lexus Europe. „Schon vor dem offiziellen Verkaufsstart im Herbst gibt es hunderte Bestellungen. Wir erwarten, dass der Lexus NX im kommenden Jahr ein Drittel des Gesamtabsatzes ausmacht.“

Weitere Informationen finden Sie unter: http://newsroom.toyota.eu/pressrelease/3967/1/toyota-motor-europe-posts-strong-first-half-2014
Download | 19,17 MB