Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota unterstützt traditionsreichen Staffelmarathon in Japan

21 Prius Plug-in Hybridfahrzeuge für Universitäts-Teams

Toyota Prius Plug-In
  • Toyota ist Co-Sponsor des 87. Hakone Ekiden Staffelmarathons
  • Hybridmodelle und Brennstoffzellenfahrzeuge im Einsatz
  • Populäres Sportereignis im laufbegeisterten Japan
Köln. Toyota stellt die offizielle Fahrzeugflotte für den 87. Hakone Ekiden Staffelmarathon zwischen Tokio und Hakone. Insgesamt unterstützt Toyota die Teilnehmer und Veranstalter des Rennens (2. und 3. Januar 2011) mit 34 Fahrzeugen, darunter 21 Prius Plug-in Hybridfahrzeuge. An dem Rennen nehmen Teams von 21 japanischen Universitäten teil.

Toyota engagiert sich seit 2003 beim jährlich stattfindenden Staffelmarathon. 2011 ist das Unternehmen Co-Sponsor des Rennens und stellt daher die gesamte offizielle Fahrzeugflotte. Dazu zählen ein Prius Plug-in Hybrid als Servicefahrzeug für jedes der 21 teilnehmenden Universitäten, zwei FCHV-adv mit Brennstoffzellen-Hybridantrieb als Notfallfahrzeuge sowie die Hybridlimousine Sai. Die Flotte wird durch die Kleinwagen Vitz (Yaris) und Ractis sowie weitere Modelle komplettiert, die für Offizielle zur Verfügung stehen. Auch 27 Fahrer werden von Toyota gestellt.

Der Hakone Ekiden Staffelmarathon ist Japans bekanntester Laufwettbewerb für Universitätsstudenten. Die zweitägige Veranstaltung führt in zehn Etappen über knapp 220 Kilometer von Tokio nach Hakone und wird von der Inter-University Athletic Union der Region Kanto organisiert. Das Starterfeld setzt sich aus 20 Teams von Universitäten zusammen.

Zehn Staffeln sind aufgrund ihres Abschneidens im vergangenen Jahr gesetzt; die übrigen Mannschaften konnten sich in vorausgegangenen Ausscheidungswettkämpfen qualifizieren. Hinzu kommt ein weiteres Team, das vom Verband eingeladen wurde. Der traditionsreiche Hakone Ekiden Staffelmarathon gehört zu den populärsten japanischen Sportereignissen des Jahres und wird live im Fernsehen übertragen.
Download | 5,21 MB