Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota unterstützt die "Billion Tree Campaign" der UNEP

Europa-Stiftung fördert diverse Aufforstungsprojekte

Zugunsten der "UNEP Billion Tree Campaign" pflanzten Toyota Händler in Spanien mit über 8.500 Menschen 150.000 Setzlinge. Mit von der Partie waren Katsuhito Ohno, Präsident von Toyota Spanien, sowie der Vizepräsident Daniele Schillaci.
Brüssel. Die Stiftung von Toyota in Europa (Toyota Fund for Europe - TFfE) wird mit Unterstützung von NGO-Partnern und Toyota-Vertriebsgesellschaften in zehn Ländern europaweit 1,2 Millionen Bäume zugunsten der Billion Tree Campaign der UNEP pflanzen. Gegründet vom United Nations Environment Programme (UNEP), ruft die Initiative seit 2007 weltweit alle Menschen auf, bis Ende 2009 sieben Milliarden Bäume zu pflanzen - pro Menschenbürger einen Baum. Seit 2007 hat Toyota in Europa mehr als 350.000 Bäume gepflanzt und als Beitrag gegen den Klimawandel 350.000 Euro in Artenschutzaktivitäten investiert.
"Wir sind stolz, die UNEP "Billion Tree Campaign" mit Hilfe unserer europäischen Handelsorganisation unterstützen zu können", so Graham Smith, Vorsitzender des Toyota Fund for Europe. "Diese Kampagne ist der Beleg dafür, dass Familien, Mitarbeiter, Kunden, sogar Schulen und Regierungen Teil einer effektiven, globalen Antwort auf ökologische Herausforderungen sein können. Europa - es ist Zeit, festes Schuhwerk anzuziehen und Bäume zu pflanzen!"
Verschiedene Toyota-Unternehmen in Europa haben sich der Aufgabe zum Bäume pflanzen bereits tatkräftig angenommen. Toyota Deutschland und über 100 Händler haben für 2008 rund 140.000 Bäume gepflanzt und versprochen, während Toyota Händler in Spanien Ende November mit über 8.500 Menschen an 62 Standorten 150.000 Setzlinge gepflanzt haben. Gleichzeitig pflanzt Toyota Monaco 21 Bäume pro verkauftem Hybridfahrzeug - in Anlehnung an die Agenda 21, dem UN Programm für nachhaltige Entwicklung.
Das Pflanzen von Bäumen ist von Toyota und der UNEP schon lange als eine der kostengünstigsten und gleichzeitig wirksamsten Methoden im Kampf gegen den Klimawandel erkannt worden, da Bäume Kohlendioxid aufnehmen und so helfen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. Toyota Motor Manufacturing UK - die größte Toyota-Produktionsstätte in Europa - hat seit ihrer Inbetriebnahme 1992 bereits über 350.000 Bäume und Sträucher gepflanzt.

Der "Toyota Fund for Europe" wurde 2002 gegründet, um mit Non-Profit-Organisationen und Bildungseinrichtungen zusammenzuarbeiten oder sie bei lokalen Aktivitäten in den Bereichen Umwelt, technische Bildung oder Verkehrssicherheit zu unterstützen. Seitdem hat die Stiftung über 60 Projekte in Europa mit insgesamt sieben Millionen Euro gefördert - ehrenamtliches Engagement der Toyota-Mitarbeiter bei diesen Projekten nicht eingerechnet. Mehr Informationen unter www.toyotafund.eu.

Der Toyota Fund for Europe ist stolz darauf, Offizieller Partner von "UNEP's Plant for the Planet: Billion Tree Campaign" zu sein. Toyota und Partner haben sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2009 europaweit 1,2 Millionen Bäume zu pflanzen. Im Rahmen der UNEP "Billion Tree Campaign" wurden bis heute mehr als 2,5 Milliarden Bäume gepflanzt. Mehr Informationen unter: www.unep.org/billiontreecampaign. Zur deutschen Plant for the Planet-Kampagne siehe auch www.plant-for-the-planet.org

Download | 1,26 MB