Uhr

Toyota unterstützt deutsche Handballer als Trikotsponsor

Neues Handball-Portal zur Europameisterschaft in Norwegen

Unternehmen
Köln. Als Partner des Deutschen Handballbundes (DHB) ist Toyota auch mit der Deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft vom 17. bis 27. Januar 2008 in Norwegen präsent. Der japanische Automobilhersteller hat sich zudem das Recht gesichert, mit seinem Logo auf dem EM-Trikotärmel des deutschen Teams zu werben und damit seine enge Verbundenheit mit der Mannschaft rund um Weltmeister-Trainer Heiner Brand zum Ausdruck zu bringen.

Darüber hinaus hat Toyota unter der Adresse www.toyota-handball.de ein neues Handball-Portal im Internet eingerichtet, das Fans und Interessierte mit allen wichtigen Informationen über die populäre Sportart versorgt. Zur Europameisterschaft sind dort nicht nur alle aktuellen Ergebnisse und Spielberichte zu finden, sondern auch ein Tippspiel und ein EM-Blog mit Christian Schwarzer, Ex-Nationalspieler und Weltmeister beim deutschen "Wintermärchen" im Januar/Februar 2007.

Auch nach der EM in Norwegen bietet die neue Seite einen echten Mehrwert: Spielpläne, Ergebnisse und Berichte aus der Bundesliga und unteren Spielklassen, News, ein Community-Bereich für Internet-Nutzer sowie verschiedene Aktionen und Gewinnspiele machen das neue Portal zu einer interessanten Adresse für Handball-Fans. Über einen Link zur Seite www.toyota-erleben.de können außerdem Reisen zu ausgewählten Highlights der Handball-Saison gebucht werden.

Mit dem Trikotsponsoring und dem neuen Internet-Portal unterstreicht Toyota sein auf Langfristigkeit angelegtes Engagement im Handballsport. Als offizieller Partner der Handball-Bundesliga hat sich das Unternehmen im Sommer 2007 die Namensrechte gesichert; die oberste deutsche Spielklasse heißt seitdem "TOYOTA Handball-Bundesliga". Das Markenlogo ist auf den Trikots aller 18 Erstliga-Clubs sowie in allen Hallen präsent. Zudem hat Toyota der Bundesliga 20 Fahrzeuge zur Verfügung gestellt.

Auch den Deutschen Handballbund (DHB) und die Handball-Nationalmannschaft unterstützt das Unternehmen als offizieller Fahrzeugpartner. So reist der Bundestrainer des Herren-Teams, Heiner Brand, jetzt mit einem Toyota zu offiziellen Anlässen wie Länderspielen und Pressekonferenzen.