Uhr

Toyota und Lexus präsentieren neue Internetseiten

Jetzt getrennte Auftritte für beide Fahrzeugmarken

Unternehmen
Köln. Pünktlich zum Genfer Automobilsalon präsentieren sich Toyota und Lexus ab dem 1. März 2005 in einem neu gestalteten Internetportal. Wichtigste grundlegende Änderung in der Struktur ist die Umsetzung von zwei getrennten Websites für Toyota als Unternehmen und Volumenmarke sowie für Lexus als Luxusmarke.

Die Portale www.toyota-media.de und www.lexus-media.de bieten Journalisten eine Vielzahl von Arbeitserleichterungen: Die Navigationslogik wurde überarbeitet und besser auf das Rechercheverhalten von Journalisten ausgerichtet. Sie ermöglicht den schnellen und zentralisierten Zugriff auf alle verfügbaren Informationen zu einem Modell, wie aktuelle Meldungen, Bilder, Pressemappen sowie im Einzelfall auch Video und Audio. Dabei wird eine konsequente Trennung von Informationen zu aktuellen und vergangenen Modellgenerationen gewahrt. Eine neue Übersichtsform über alle Pressemeldungen und Bildgalerien sowie verbesserte Such- und Archivfunktionen runden den neuen Auftritt ab, der komplett von GW Interactive (Hamburg) realisiert wurde - dem bestehenden und künftigen Technologiedienstleister der Toyota Deutschland Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Im Zuge des Relaunchs wurde auch der E-Mail-Benachrichtigungsmechanismus für Journalisten optimiert. Jeder Nutzer kann seine E-Mail-Benachrichtigung zukünftig individuell einstellen - sofort nach der Veröffentlichung einer neuen Pressemitteilung oder wahlweise täglich bzw. wöchentlich.

Die Umstellungsarbeiten auf das neue Internetportal machen es erforderlich, dass die bestehende Internetseite unter www.toyota-media.de am 26. und 27. Februar gesperrt ist.