Uhr

Toyota und Lexus in bester Hamburger Lage

Neuer Vertragspartner investiert am Nedderfeld

Unternehmen
Toyota und Lexus in bester Hamburger Lage
Toyota und Lexus in bester Hamburger Lage
Köln/Hamburg. Ab Herbst 2003 werden die Marken Toyota und Lexus in einem repräsentativen Betrieb auf rund 10.000 Quadratmetern an der Hamburger Automeile Nedderfeld vertreten sein. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen der Toyota Deutschland GmbH und dem Eigentümer des Geländes, der Unternehmensgruppe Dello, wurde jetzt unterzeichnet. Diese hat für den Betrieb des neuen Autohauses eine neue Gesellschaft, die Autohaus Hamburg GmbH, gegründet, die eine eigene, etwa 30-köpfige Toyota- und Lexus-Mannschaft aufbauen wird.

Die Toyota Deutschland GmbH sieht die Partnerschaft mit der Unternehmensgruppe Dello in Hamburg als Baustein ihrer Strategie zur Besetzung der Metromärkte in Deutschland. "Im Rahmen unserer künftigen Deutschland-Strategie schließen wir uns mit starken lokalen Händlern zusammen, die für die Marken Toyota und Lexus in bester Lage investieren. Wir freuen uns, dass wir für den Hamburger Markt die Unternehmensgruppe Dello gewinnen konnten", so Hans Halbach, Geschäftsführer der Toyota Deutschland GmbH.

Die Motivation für die Entscheidung für Toyota und Lexus begründet der geschäftsführende Gesellschafter der Unternehmensgruppe, Kurt Kröger: "Wir haben neben unserer traditionellen und fest verankerten Zusammenarbeit mit Opel und GM neu hinzu gewonnene, infrastruktuelle Kapazitäten für weitere Aktivitäten frei. Für die Marken Toyota und Lexus sehen wir gute Entwicklungsmöglichkeiten."


Am Nedderfeld entsteht ein nach neuen Standards gebauter Toyota-Musterbetrieb sowie ein Lexus-Forum für insgesamt rund 7,5 Millionen Euro. Dort sollen mittelfristig rund 500 Toyota- und über 150 Lexus-Neufahrzeuge jährlich verkauft werden.

Die Autohaus Hamburg GmbH wird zudem Gruppenhändler für fünf mittelständische Toyota-Händler im Hamburger Westen. "Insgesamt sehen wir hier ein Absatzpotential von fast 1.500 Toyota-Fahrzeugen jährlich", so Willi Weber, Leiter Händlerentwicklung bei Toyota Deutschland. "Die Geschäftsführung der Autohaus Hamburg GmbH wird allen Toyota-Kollegen im Umfeld Hamburgs eine faire Zusammenarbeit oder auch Partnerschaft anbieten," ergänzt Kurt Kröger.