Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota und Lexus auf der Detroit Motorshow 2004

Fortschrittliche Hybridtechnologie und aufregendes Design

Toyota Logo
Torrance, USA/Köln. Die bevorstehende North American International Auto Show wird für Toyota und Lexus zu einer Leistungsschau in Sachen Technologie und Design. Neben neuen Hybridmodellen beider Marken feiert der Konzern die Weltpremiere des neuen Lexus GS.

Die dritte Generation des Lexus GS wird nicht nur über mehr Leistung und neueste Fahrzeugtechnologien verfügen, sondern auch die neue Richtung aufzeigen, in die sich das Lexus-Design entwickeln wird. Die zweite Neuheit auf dem Lexus-Stand ist die US-Serienversion des RX Hybrid. Der fortschrittliche SUV verbindet auf einzigartige Weise dynamische Leistung mit niedrigen Emissionen und günstigen Verbrauchswerten.

Eine weitere Premiere feiert Toyota mit dem Highlander Hybrid. Dieser SUV wird ab Ende 2004 neben dem Prius das zweite Toyota-Modell mit Hybridantrieb auf dem nordamerikanischen Markt sein.

Die Toyota-Pressekonferenz dazu findet am 4. Januar, 13.55 Uhr Ortszeit im Riverfront Ballroom des Detroiter COBO Center statt. Lexus lädt zur Pressekonferenz am selben Ort, jedoch am 6. Januar.
Download | 17,47 kB