Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Presse- und Öffentlichkeitsarbeit neu aufgestellt

Thomas Schalberger seit 1. November verantwortlich

Toyota Logo
  • Marieluise Mammitzsch verstärkt das Presseteam
  • Sandra Tibor wechselt in die Unternehmenskommunikation
  • Henning Meyer verantwortet Produkt- und Technikkommunikation
Köln. Seit 1. November 2014 verantwortet Thomas Schalberger als General Manager die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Toyota Deutschland.

In seinem neu aufgestellten Team leitet Henning Meyer die Bereiche Produkt- und Technikkommunikation. Neu an Bord ist Marieluise Mammitzsch (32). Die Deutsch-Japanerin ist verantwortlich für die Produktkommunikation der Marke Lexus und den Bereich Motorsport. In den vergangenen zehn Jahren war Mammitzsch Pressesprecherin in der Formel 1: von 2005 bis 2008 bei der Toyota Motorsport GmbH, von 2008 bis 2014 bei anderen Formel 1 Teams. Dirk Breuer und Thomas Heidbrink sprechen weiterhin für die Bereiche Technik und Toyota Produkte. Melanie Uhl betreut wie bisher die Testfahrzeuge von Toyota und Lexus.

Sandra Tibor, bislang Sprecherin Produktkommunikation Lexus und Motorsport, wechselt in den Bereich Unternehmenskommunikation und folgt dort auf Susanne Weigelt, die in den Bereich Marketing wechselt. Sandra Tibor berichtet direkt an Thomas Schalberger.

Unterstützt wird die Presse und Öffentlichkeitsarbeit von Kinuko Grosse als Assistentin und Stefanie Kolter für Bildarchiv und Dokumentation.

„Ich freue mich, dass ich mit einem schlagkräftigen Team bei Toyota starten kann. Die Toyota Presseabteilung ist damit sehr gut aufgestellt, um unterschiedlichsten Medienvertretern kompetenten Service zu bieten“, sagt Thomas Schalberger.
Download | 4,30 MB