BoozCo_2012-Innovation1000-ranking_10-20-Unternehmen-mit-den-groessten-FE-Investitionen-weltweit_Page_1
Uhr

Toyota Nummer 1 bei Forschung und Entwicklung

Innovation als Treiber für Markenerfolg

Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit 9,9 Milliarden US-Dollar hat Toyota das höchste F&E Budget
  • Steigerung zum Vorjahr um 16,5 Prozent
  • Hybrid als Schlüsseltechnologie bei alternativen Antrieben
Im jährlichen Ranking der weltweiten Forschungs- und Entwicklungsausgaben erstellt von Booz & Co hat Toyota seinen Spitzenplatz wieder zurück erobern können. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die F&E Ausgaben 2011 bei Toyota um 16,5 Prozent auf 9,9 Milliarden US-Dollar, so viel wie noch nie. Zuletzt lag Toyota von 2006 bis 2008 an der Spitze der Weltrangliste. Der japanische Automobilkonzern unterstrich mit dem Spitzenergebnis eindrucksvoll die Bedeutung der Forschungsarbeit für den zukünftigen Erfolg der Marke.

Dass sich diese Investitionen für Toyota lohnen, zeigt sich gut am Beispiel des Hybridantriebs, der die Schlüsseltechnologie des Unternehmens für die Antriebe der Zukunft darstellt. So bietet die Hybridtechnik die Plattform für einen reinen Elektroantrieb wie auch für ein Brennstoffzellenfahrzeug, welches ab 2015 in Serie gehen wird. Ebenso besteht die Möglichkeit, die rein elektrische Reichweite eines Hybridfahrzeuges mittels einer größeren Batterie zu erhöhen, wie bei dem gerade in Deutschland vorgestellten Prius Plug-in Hybrid.

Bereits im Jahr 1997 führte das Unternehmen den Personenbus Coaster Hybrid ein, gefolgt vom Toyota Prius, dem ersten in Großserie produzierten Hybrid-Pkw der Welt. Seine Einführung in Europa und Nordamerika folgte drei Jahre später. Die Einführung der zweiten Generation des Prius im Jahr 2003 und der dritten im Jahr 2009 stellen weitere Meilensteine für das bis heute erfolgreichste Hybridfahrzeug der Welt dar.

Erst im vergangenen Jahr war die Schwelle von drei Millionen verkaufter Toyota und Lexus Hybride weltweit überschritten worden. Aktuell sind es über 4,5 Millionen. In Deutschland bietet Toyota inzwischen fünf Hybridmodelle an, bei Lexus sind es vier.


Eine Tabelle mit den Meilensteinen der Toyota Hybridmodelle finden Sie in den angehängten Dokumenten.

Sustainable Development Goals (SDG) - Ziele für nachhaltige Entwicklung
Mobilität für alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschränkten Mobilität zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstützen, in denen wir tätig sind. Seit unserer Gründung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – während wir uns zu einem Mobilitätsunternehmen wandeln, das Technologien für Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sutainability/sdgs