Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Nettogewinn um 12,6 Prozent gestiegen

Finanzergebnisse für die erste Hälfte des Geschäftsjahres

toyota.jpg
  • Betriebsergebnis steigt um 7,7 Prozent auf 9,73 Milliarden Euro
  • Weltweiter Fahrzeugabsatz leicht gestiegen
  • Prognose für das Gesamtgeschäftsjahr korrigiert
Köln. Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute die Finanzergebnisse für die ersten sechs Monate (1. April bis 30. September 2014) des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Der konsolidierte Fahrzeugabsatz belief sich in diesem Zeitraum auf 4,48* Millionen Einheiten. Dies entspricht einem leichten Zuwachs von 0,2 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der konsolidierte Konzernumsatz stieg um 3,3 Prozent auf 12,95 Billionen Yen (93,13 Milliarden Euro**). Das Betriebsergebnis legte um 96,4 Milliarden Yen auf 1,35 Billionen Yen (9,73 Milliarden Euro) zu – ein Plus von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dazu haben auch Kostensenkungen in Höhe von 120 Milliarden Yen und Wechselkursschwankungen in Höhe von 70 Milliarden Yen beigetragen. Der Nettogewinn stieg auf 1,13 Billionen Yen (8,11 Milliarden Euro). Dies entspricht einem Zuwachs von 12,6 Prozent.

In den meisten Regionen konnte die Toyota Motor Corporation den Fahrzeugabsatz und auch den operativen Gewinn steigern. In Europa stieg der Absatz um 1,8 Prozent auf 414.217 Einheiten, das Betriebsergebnis verbesserte sich um 30,7 Prozent auf 33,2 Milliarden Yen (239 Millionen Euro). Absatzrückgänge verzeichnete Toyota hingegen in Japan und Asien.

Aufgrund der jüngsten Absatzentwicklungen in den einzelnen Regionen hat die Toyota Motor Corporation ihren Ausblick auf den konsolidierten Fahrzeugabsatz für das am 31. März 2015 endende Geschäftsjahr leicht von 9,1 Millionen auf 9,05 Millionen Einheiten nach unten korrigiert. Das Unternehmen hat zudem die Finanzprognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht und geht nun von einem Umsatz von 26,5 Billionen Yen (193,4 Milliarden Euro***), einem Betriebsergebnis von 2,5 Billionen Yen (18,3 Milliarden Euro) und einem Nettogewinn von 2,0 Billionen Yen (14,6 Milliarden Euro) aus.

Ausführliche Informationen zu den Halbjahreszahlen finden Sie unter folgendem Link: financial result

* Im gleichen Zeitraum betrug der nicht konsolidierte Fahrzeugabsatz im Handel 5,03 Millionen Fahrzeuge
** Der zugrundeliegende Wechselkurs für die aktuellen Zahlen: 1 Euro = 139 Yen
*** Der zugrundeliegende Wechselkurs für die Prognose: 1 Euro = 137 Yen

Download | 48,59 kB