Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Motor Europe veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2011

Toyota Motor Europe  Nachhaltigkeitsbericht 2011
  • Kontinuierliche Senkung der CO2-Emissionen in allen Bereichen
  • Ökologische und soziale Aktivitäten verstärkt
  • Innovative Konzepte zur Nutzung natürlicher Ressourcen
Brüssel/Köln. Toyota Motor Europe (TME) setzt seine Arbeit zur kontinuierlichen Senkung der CO2-Emissionen fort und verstärkt trotz der Wirtschaftskrise seine ökologischen und sozialen Aktivitäten. Darüber informiert der im September 2011 veröffentlichte TME-Nachhaltigkeitsbericht. Nachzulesen sind Toyotas ökologische, soziale und wirtschaftliche Leistungen im Geschäftsjahr (GJ) 2010 (April 2010 bis März 2011).

Dank der Investitionen in innovative Technologien wie Toyota Optimal Drive oder die immer beliebter werdenden Hybrid Synergy Drive (HSD) und Lexus Hybrid Drive (LHD) konnte der durchschnittlichen CO2-Ausstoß von Toyota und Lexus-Fahrzeugen in Europa im Vergleich zum GJ 2006 um 23,5% reduziert werden.
In den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union wurden im GJ 2010 insgesamt 70.520 Hybrid-Fahrzeuge verkauft, das entspricht einer Steigerung von 96% im Vergleich zum GJ 2006.

Toyotas Engagement für CO2-Emissionsminderung ist nicht nur beschränkt auf Fahrzeuge, sondern erstreckt sich ebenso auf Produktion, Logistik und Vertrieb.
Ein weiterer Fokus liegt auf sparsamem Ressourcenverbrauch und innovativen Konzepten zu Stromerzeugung, Wasseraufbereitung und Wiederverwertung.

Für detaillierte Informationen ist der Nachhaltigkeitsbericht hier herunter zu laden. Auch eine deutsche Kurzfassung ist verfügbar.
Download | 20,24 MB