Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Motor Corporation gibt Halbjahrszahlen bekannt

Prognose erneut nach oben korrigiert

Toyota Logo
  • Positives Betriebsergebnis im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres
  • Ergebnisverbesserung durch steigenden Absatz und trotz starkem Yen-Kurs
Tokio. Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute das Ergebnis für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (1.4. - 30.09.2010) bekannt gegeben. So lag der konsolidierte Umsatz in den ersten sechs Monaten bei 9,68 Billionen Yen* (84,9 Milliarden Euro), eine Steigerung von 15,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Das Betriebsergebnis stieg auf 323,1 Milliarden Yen (2,83 Milliarden Euro). Das Nettoergebnis der Toyota Motor Corporation liegt nach dem ersten Halbjahr bei 289,1 Milliarden Yen (2,54 Milliarden Euro), im selben Zeitraum des vergangenen Geschäftsjahres musste TMC noch einen Verlust von 56 Milliarden Yen (421 Millionen Euro) hinnehmen. Hauptfaktoren für das gute Ergebnis waren die weltweit positive Entwicklung der Verkaufszahlen aber auch Sparmaßnahmen.

So konnte TMC im ersten Halbjahr 3,7 Millionen Fahrzeuge (inklusive Daihatsu und Hino) absetzen, das sind 585.000 mehr als noch im Vorjahreszeitraum. In der Folge erhöhte TMC die Prognose für das laufende Geschäftsjahr erneut und geht nun von einem Verkaufsergebnis von 7,41 Millionen Fahrzeugen weltweit aus. Auch die Prognose für das Finanzergebnis wurde leicht nach oben korrigiert und TMC erwartet nun ein Betriebsergebnis von 380 Milliarden Yen (3,4 Milliarden Euro) und ein Nettoergebnis der Toyota Motor Corporation von 350 Milliarden Yen (3,1 Milliarden Euro).

Weltweit konnten alle Regionen ihre Zahlen verbessern. Nordamerika und Asien liegen dabei an der Spitze mit 155,7 Milliarden Yen (1,37 Milliarden Euro) und 164,2 Milliarden Yen (1,44 Milliarden Euro). Japan verbesserte sein Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um 205,7 Milliarden Yen (1,8 Milliarden Euro) und liegt nun nur noch bei einem Verlust von 52 Milliarden Yen (456 Millionen Euro). Auch Europa musste ein negatives Ergebnis von 8,9 Milliarden Yen (78 Millionen Euro) hinnehmen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Verbesserung um 9,7 Milliarden Yen (85 Millionen Euro).

Detaillierte Informationen finden Sie unter folgendem Link:
http://www.toyota.co.jp/en/ir/financial_results/2011/index.html

*Der zugrunde liegende Wechselkurs für alle Halbjahreszahlen: 1 € = 114 Yen
Download | 21,75 kB